Hilfe! SM 125 '05 - Motor neu aber nur noch 90 Km/h

Jeder fängt mal klein an....

Moderator: Moderator

Endlich16
HVA-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.06.19 - 13:58
Motorrad: Sm 125 '05

Hilfe! SM 125 '05 - Motor neu aber nur noch 90 Km/h

Beitragvon Endlich16 » 26.06.19 - 13:14

Hallo Husqvarna Experten!

Ich bin seit Februar 16 und fahre eine SM 125, mit kleinen Umbauten.
Bislang eine 320mm Bremsscheibe vorne und ein Federbein von einer 610er, sonst original, mit 15 PS offen, Trichter und 80km/h Drossel sind also raus,

Ich habe natürlich schon viel zu meinem Problem gesucht, aber bislang keine Lösung gefunden.

Ich habe meinen Motor (KW Simmering war defekt) komplet überholen lassen. Vor der Überholung lief sie einwandfrei ( bis auf den Getriebölverbrauch und den Rauch), hat super beschleunigt und eine Endgeschwindigkeit von 115 Km/h erreicht.
Nach der Überholung haben wir den Motor wieder eingebaut, nach Vorschrift vom Instandsetzer eingefahren, Öl gewechselt usw.

Das Problem: jetzt fährt sie nur noch 90, beschleunigt schlechter, hat einfach viel weniger Leistung.
Der Instandsetzer sagt, die ALS sei nicht richtig eingestellt....aber das glauben wir nicht.
Selbsttest geht, sie macht auch bei ca. 5-6000 U/min auf, Züge haben kein Spiel und wenn wir im Auslass schauen macht Sie ganz auf und zu ( beim Selbsttest).

Wir haben mehrfach Vergaser, Luftfilter, Zündkerze, Auspuff ( Expansionskammer und Endtopf) gecheckt.
Das Steuergerät der ALS kann nicht defekt sein, Sie öffnet und schliesst ja.
Zündkerze sieht perfekt aus. Mechanisch läuft alles unaufällig......bis auf die "gefühlte elektronische Drossel".
Der Motor läuft ohne verschlucken, stottern usw.

Kennt jemand das Problem, hatte den Fall schon und kann mir einen Tipp geben woran es liegen könnte?

Wie müsste ich denn die Lichtmaschine durchmessen, um diese als Fehlerquelle auszuschliessen?
Ladestrom an der Batterie kommt 14,4 Volt an, Batterie ist ziemlich neu.....oder kann es gar nicht an der Zündung liegen, weil Sie sonst gut läuft und anspringt?

Hoffentlich kann mir hier jemand helfen, denn so macht die Husqy soviel Spaß wie ein 50er Chinaroller :freak:

Gruß Tom

Benutzeravatar
wgary
HVA-Ersttäter
Beiträge: 70
Registriert: 02.09.15 - 21:07
Motorrad: TE450 07

Re: Hilfe! SM 125 '05 - Motor neu aber nur noch 90 Km/h

Beitragvon wgary » 26.06.19 - 21:18

Also mit der Lichtmaschine hat es garantiert nix zu tun. Ich würde:
* Zündzeitpunkt prüfen
* Verdichtung prüfen
* Vergaser prüfen

mfg Wolfgang

Endlich16
HVA-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.06.19 - 13:58
Motorrad: Sm 125 '05

Re: Hilfe! SM 125 '05 - Motor neu aber nur noch 90 Km/h

Beitragvon Endlich16 » 27.06.19 - 08:55

Hallo Wolfgang,

den Vergaser kann ich sicher ausschliessen, den haben wir mehrfach gecheckt, und das Kerzenbild ist astrein.
Verdichtung kann ich leider selbst nicht messen, dazu müsste ich mal in eine Werkstatt gehen.
Den Zündzeitpunkt dachte ich auch ausschliessen zu können.
Die Zündung soll ja auf 17° vor OT bzw. 1,5mm vor OT stehen. Die Zündkurve wird ja dann von der CDI gemacht.
Da ich leider keinen Abzieher habe und nix um den Kolben 1,5mm vor OT zu fixieren, weiß ich noch nicht wie ich das hinbekommen soll. Sind teure Werkzeuge.
Aber vielen Dank für die Tipps, ich werde jetzt versuchen Verdichtung und Zündzeitpunkt zu messen.

Könnte die CDI einen weg haben und daher die Kurve evtl. nicht mehr genug Richtung früh zu stellen bei höheren Drehzahlen?

Gruß Tom

Benutzeravatar
wgary
HVA-Ersttäter
Beiträge: 70
Registriert: 02.09.15 - 21:07
Motorrad: TE450 07

Re: Hilfe! SM 125 '05 - Motor neu aber nur noch 90 Km/h

Beitragvon wgary » 27.06.19 - 15:18

warum soll die CDI-Box einen Fehler haben, nur weil du sie aus/eingebaut hast?
Fahr doch in eine Werkstatt, Verdichtung und Zündzeitpunkt sind doch rasch gemessen.

mfg Wolfgang

Endlich16
HVA-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.06.19 - 13:58
Motorrad: Sm 125 '05

Re: Hilfe! SM 125 '05 - Motor neu aber nur noch 90 Km/h

Beitragvon Endlich16 » 27.06.19 - 15:34

Genau das habe ich vorher gemacht!
Die Zündung stand viel zu spät....der Meister hat sie mir auf spät gestellt und jetzt läuft sie wieder :heba: :heba: :massa: :massa: :sabber: :yes: :prost: :bübo:

Allerdings - das darf doch so nicht vom Instandsetzer kommen, der muss doch die Werte kennen und auch korrekt einstellen.

Vielen Dank für die Hilfe :hva:

Benutzeravatar
wgary
HVA-Ersttäter
Beiträge: 70
Registriert: 02.09.15 - 21:07
Motorrad: TE450 07

Re: Hilfe! SM 125 '05 - Motor neu aber nur noch 90 Km/h

Beitragvon wgary » 30.06.19 - 15:23

Wenn sie auf zu spät war, dann hat er sie sicher auf "früher" gestellt.
Nein, der Instandsetzer stellt dir nicht die Zündung ein. Zumindest hätte ich das nicht erwartet.
Ebenso musst du jetzt den Vergaser abstimmen, auch das hat der Instandsetzer nicht gemacht.
Vor allem fahr sie ein wenig gemütlich ein und erst gemächlich Drehzahl fordern. Keine Vollgasfahrten am Anfang.
Kerzenbild prüfen, dass sie nicht zu mager ist.
Viel Spaß mit der 125er!
lg Wolfgang

Endlich16
HVA-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.06.19 - 13:58
Motorrad: Sm 125 '05

Re: Hilfe! SM 125 '05 - Motor neu aber nur noch 90 Km/h

Beitragvon Endlich16 » 09.07.19 - 18:30

Oh ja....da habe ich mich natürlich vertippt. Natürlich steht die Zündung jetzt auf früh....
Ich dachte, um die Lager vernünftig raus zu machen muss man auch die Zündung abnehmen!?
Sie läuft in der selben Kombination wie vor der Revision, Kerze ist nach wie vor astrein.