Zahnkranz welcher enduro

Die Stollen eurer FEs/FCs sowie TEs/TX´ ab 2014 sind hier Zuhause.

Moderator: Moderator

Huskylehrl
HVA-Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.18 - 07:01
Motorrad: 701

Zahnkranz welcher enduro

Beitragvon Huskylehrl » 29.12.18 - 18:29

Frage an die auskennen

fahre eine 701 bj 18 Original. Möchte gerne im leichten Gelände alles mit der 2 fahren aber manchmal bin ich zu langsam .....

Welchen Zahnkranz brauche ich hinten ?momentan hab ich einen 46 er
Reicht ein 45 er ?

Um Speed geht es mir nicht komme mit 150 km/h gut zurecht und beweg mich mehr im Wald

Benutzeravatar
Dual-Sport
Moderator
Beiträge: 2142
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: 44149 Dortmund

Re: Zahnkranz welcher enduro

Beitragvon Dual-Sport » 29.12.18 - 18:42

Ich verstehe die Frage nicht.
Du bist zu langsam, aber um Speed geht es dir nicht? :aarg:
Wenn du hinten ein kleineres Zahnrad drauf machst, wird der Anzug geringer sein und die Höchstgeschwindigkeit theoretisch höher sein.
Gleiche Drehzahl und höhere Geschwindigkeit, das nennt man längere Übersetzung.

Ich nehme an, du möchtest eine kürzere Übersetzung, mehr Anzug und geringere Endgeschwindigkeit.
Da musst du ein kleineres Ritzel oder ein größeres Kettenrad montieren.
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK

Huskylehrl
HVA-Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.18 - 07:01
Motorrad: 701

Re: Zahnkranz welcher enduro

Beitragvon Huskylehrl » 29.12.18 - 20:06

Ok danke ja hab mich etwas umständlich ausgedrückt

Ja ich will mehr mit dem 2 Gang fahren da mir der erste zu hoch dreht undich mit der 2 wohl fühle aber doch nicht immer ( zu untertourig)

Größeres Kettenbach bedeutet neue Kette weil auch nur ein Zahn geht sich nicht aus (heute probiert von 46 auf 47

Habe erst 2000 km auf der Kette

Benutzeravatar
Dual-Sport
Moderator
Beiträge: 2142
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: 44149 Dortmund

Re: Zahnkranz welcher enduro

Beitragvon Dual-Sport » 29.12.18 - 22:03

Dann besorg dir doch ein kleineres Ritzel.
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK

Huskylehrl
HVA-Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.18 - 07:01
Motorrad: 701

Re: Zahnkranz welcher enduro

Beitragvon Huskylehrl » 30.12.18 - 10:04

Ok ja aber wenn ich vorne eines weniger und hinten eines mehr habe ist das nicht zu heftig ? Da fehlen mir Erfahrungswerte wie gesagt ideal wäre für mich die zweite für Schritttempo und Auffahrten im Gelände zu nutzen . Ich brauche keine 170 km/h da ich nur im Gelände fahre

K-Bär
HVA-Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 16.06.09 - 05:43
Motorrad: SM610S
Wohnort: Berlin

Re: Zahnkranz welcher enduro

Beitragvon K-Bär » 30.12.18 - 14:49

Na wenn selbst EIN Zahn mehr beim Kettenrad nicht geht ( Deine Aussage im Versuch )......dann wirklich einfach Ritzel einen Zahn weniger.
Kette passt - besserer Durchzug :mrgreen:

Huskylehrl
HVA-Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.18 - 07:01
Motorrad: 701

Re: Zahnkranz welcher enduro

Beitragvon Huskylehrl » 25.01.19 - 15:41

Auch als Ergebnis fahre jetzt 14-47 aber kann no nix sagen weil mir zu kalt ist

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 909
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Zahnkranz welcher enduro

Beitragvon tc500 » 25.01.19 - 21:43

Alles im zweiten fahren?? ... warum?? und wozu soll das gut sein?
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

Huskylehrl
HVA-Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.18 - 07:01
Motorrad: 701

Re: Zahnkranz welcher enduro

Beitragvon Huskylehrl » 27.01.19 - 09:27

Nein nur im langsamen Gelände damit ich mir die erste spare

Benutzeravatar
Power-Valve
HVA-Neuling
Beiträge: 26
Registriert: 03.07.18 - 21:10
Motorrad: 701 Enduro '18

Re: Zahnkranz welcher enduro

Beitragvon Power-Valve » 04.02.19 - 17:18

ich habe fuer vorne nen 14er 15er und nen 16er. Die sind innerhalb von 5min getauscht, je nachdem was ich vorhabe...

Allerdings habe ich hinten noch von 46 auf 45 gewechselt, da die original Kette fuer die Kombination 16-46 zu kurz ist.

Gruss Uwe