701 SM EURO 4 - Auspuff

"Willste mehr, fährste quer !" Hier wird gedriftet ! -> FS450

Moderator: Moderator

Jörn
HVA-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 18.02.18 - 10:40
Motorrad: 701 SM - 2017

701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon Jörn » 18.02.18 - 10:52

Hallo zusammen,
nachdem es ja für die 2017er mit Euro 4 lange Zeit nur den Akra als (legale) Alternative zum Standdardtopf gab, wollte ich mal hier anfragen, ob der u.a. Stand so stimmt oder hier keine echte Alternativen für die Strasse darstellen:

- Akrapovic Slip-On
- Arrow
- Remus
- GPR
- Exan

Vielen Dank für Eure Hinweis.

Gruss Jörn :D

fanki
HVA-Brenner
Beiträge: 256
Registriert: 26.07.17 - 07:10
Motorrad: 701 Enduro MY16

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon fanki » 18.02.18 - 13:39

Aktuell haben nur der Remus und der Akra eine eindeutige Eu4 Genehmigung.
Bei den anderen genannten ist die Sachlage nicht so transparent und es sollte dort angezweifelt werden ob die Angaben einzelner Händler wirklich stimmt. Im Zweifelsfall dort direkt nachfragen...
Siehe auch hier: http://www.husqvarna-forum.de/forum/viewtopic.php?f=70&t=58274

Jörn
HVA-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 18.02.18 - 10:40
Motorrad: 701 SM - 2017

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon Jörn » 18.02.18 - 13:53

Thanx fanki 8-)

Stand Freitag brachte leider im Fall EXAN die Rückfrage beim Händler nix. Er sagte ja. Eben erhielt ich die Mail von Exan direkt - für denselben ESD: "Racing legal only."
Zu GPR: Habe dieselbe Rückinfo wie in dem verlinkten Thread erhalten. Gibt es scheins keinen für EURO4.

Grüsse Jörn

fanki
HVA-Brenner
Beiträge: 256
Registriert: 26.07.17 - 07:10
Motorrad: 701 Enduro MY16

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon fanki » 19.02.18 - 08:27

Sobald halt irgendwo "entfernbarer bB Killer" im Zusammenhang mit Eu4 in der Artikelbeschreibung steht musst du stutzig werden...

Jörn
HVA-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 18.02.18 - 10:40
Motorrad: 701 SM - 2017

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon Jörn » 05.03.18 - 10:36

Update 01.03.2018:

Nach meinen Recherchen gibt es aktuell mind. die drei Produkte mit Zulassung (ohne Gewähr auf Vollständigkeit):

- Akrapovic Slip-On
- Remus Black Hawk
- Arrow Race-Tech Slip-On

Bei diesen können die Flöten entfernt werden. Dann erlischt aber auf jeden Fall die Strassenzulassung!

Gruss Jörn

fanki
HVA-Brenner
Beiträge: 256
Registriert: 26.07.17 - 07:10
Motorrad: 701 Enduro MY16

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon fanki » 05.03.18 - 11:24

Jörn hat geschrieben:Bei diesen können die Flöten entfernt werden. Dann erlischt aber auf jeden Fall die Strassenzulassung!


Was heisst bei dir Zulassung? Das vorhandensein einer E.Nummer ist nicht alles...

Nochmal: Sobald der dB Killer von aussen entfernt werden kann ist es kein Eu4 Topf! Egal ob mit E-Nummer, (gefälschten) Papieren etc.
...aber es gibt diese Töpfe natürlich auch in der Eu3 Version mit entfernbarem Killer, das stimmt.

Jörn
HVA-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 18.02.18 - 10:40
Motorrad: 701 SM - 2017

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon Jörn » 05.03.18 - 16:25

Nach Entfernen des db-Killers darf das Moped nicht mehr am öffentlichen Strassenverkehr teilnehmen. Punkt

mpmarv
HVA-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 02.03.18 - 10:30
Motorrad: 701 SM'18, Tuono V4,

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon mpmarv » 06.03.18 - 09:43

Schlussendlich ist ein E4 Auspuff ohne eater nichts anderes als jeder andere Auspuff ohne eater, nicht legal.

Die Abgasnorm wird es nicht beeinflussen (sollte es ein normaler eater sein), lediglich die Lärmemission. Und wenn man auf der Kartbahn ist, will man (sofern erlaubt) auch ohne db eater ballern. Dann will ich aus meinem 1200€ Titanauspuff auch den DB Eater ausbauen.

Einfluss auf den Versicherungsschutz hat das nicht. Ein lauter Auspuff kann schlichtweg kein Grund für einen Unfall sein :D
Ganz im Gegenteil, lauter fahren bedeutet, gehört zu werden - übersehen wird man heutzutage leider immer mehr, weil viele im Zombie-Modus Auto fahren und gar nicht mehr aktiv lenken- viele sind am Handy, die Muttis mit KIndern abgelenkt.

Sich wegen solchen Ignoranten abräumen zu lassen ist mir absolut fern. Meine Sicherheit ist mir einfach wichtig.

fanki
HVA-Brenner
Beiträge: 256
Registriert: 26.07.17 - 07:10
Motorrad: 701 Enduro MY16

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon fanki » 06.03.18 - 10:46

mpmarv hat geschrieben:. Ein lauter Auspuff kann schlichtweg kein Grund für einen Unfall sein

das nicht, aber wenn du ohne db Killer auf der Strasse fährst fährst du mit winem Motorrad ohne Betriebserlaubnis gem StVo...also illegal...und da kann die Versicherung natürlich Regress nehmen...

Jörn
HVA-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 18.02.18 - 10:40
Motorrad: 701 SM - 2017

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon Jörn » 30.03.18 - 10:32

UPDATE:
Habe mich mittlerweile für den "REMUS Black Hawk" EURO 4 mit Katalysator in schwarz entschieden:
- macht einen super, qualitativ wertigen Eindruck
- sehr einfach auszutauschen
- Sound ist sehr schön: Ist kernig sportlich, aber nicht aufdringlich nervig für die "Umwelt".
- ESD ist nicht so voluminös wie der Originaldämpfer

Frohe Ostern 8-)

Benutzeravatar
HQ7
HVA-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.18 - 17:44
Motorrad: 701SM

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon HQ7 » 12.04.18 - 17:52

Hey zusammen ,
Hab am WE meine 701 mit dem Akra Euro 4 geholt .....
1. Maßnahme kat raus

Dann bollert sie schon besser und warum den DB Killer rausmachen,
Schaut euch das gute Ding dich mal von hinten an .....


http://husqvarna-forum.de/forum/app.php ... 886/medium
:hva: die Linke zum Gruß :hva:

hagenp
HVA-Neuling
Beiträge: 37
Registriert: 02.01.18 - 10:11
Motorrad: 701 Enduro'17; NX250

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon hagenp » 21.04.18 - 07:16

HQ7 hat geschrieben:Hey zusammen ,
Hab am WE meine 701 mit dem Akra Euro 4 geholt .....
1. Maßnahme kat raus

Dann bollert sie schon besser und warum den DB Killer rausmachen,
Schaut euch das gute Ding dich mal von hinten an .....


http://husqvarna-forum.de/forum/app.php ... 886/medium


Moin,
Fährst du das standard mapping ohne den kat?
Ohne kat sollte ja eigentlich ein anderes map benutzt werden, oder?
Gruß
Hagen

Benutzeravatar
LB_701
HVA-Ersttäter
Beiträge: 86
Registriert: 11.04.17 - 08:26
Motorrad: 701SM

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon LB_701 » 21.04.18 - 09:00

Ich bin letztes Jahr den SC Project ohne KAT gefahren und hab dieses Jahr auf den Remus (Euro 4) mit KAT gewechselt.

Vom fahren her kann ich absolut keinen Unterschied feststellen. Bei mir war immer das Standard Map drauf und ich hatte auch ohne KAT nie das Gefühl, dass die zu Mager läuft.

hagenp
HVA-Neuling
Beiträge: 37
Registriert: 02.01.18 - 10:11
Motorrad: 701 Enduro'17; NX250

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon hagenp » 24.04.18 - 09:34

Klare ansage von meinem Händler: wenn kat raus dann anderes mapping!
Für den „Sporteinsatz“ auf abgesperrtem gelände ä probier ich das jetzt mal 8-)

hagenp
HVA-Neuling
Beiträge: 37
Registriert: 02.01.18 - 10:11
Motorrad: 701 Enduro'17; NX250

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon hagenp » 24.04.18 - 13:50

Hab mir ja heute morgen das Map für Akra euro4 ohne kat auspielen lassen. Der Händler wollte das aber nur machen wenn ich auch den originalen offenen Luftfilterdeckel benutze, gesagt getan. TOP! Sehr geil, mehr Drehmoment, spitzen sound ohne zu nervig, laut oder aufdringlich zu sein. Im Schiebebetrieb pröttelt es wie meine alte vergaser ktm 950 :Top:

Benutzeravatar
LB_701
HVA-Ersttäter
Beiträge: 86
Registriert: 11.04.17 - 08:26
Motorrad: 701SM

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon LB_701 » 24.04.18 - 14:31

hagenp hat geschrieben:Hab mir ja heute morgen das Map für Akra euro4 ohne kat auspielen lassen.


Wie viel hast du denn fürs Map bezahlt?

hagenp
HVA-Neuling
Beiträge: 37
Registriert: 02.01.18 - 10:11
Motorrad: 701 Enduro'17; NX250

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon hagenp » 24.04.18 - 15:48

Map aufspielen hat 30€ gekostet, das war es allemal wert. Ist ein anderes Mopped damit, bin gerade wieder zuhause, ich krieg das Grinsen immer noch nicht aus dem Gesicht. So muss das für mich sein :massa:

TukTuk
HVA-Neuling
Beiträge: 32
Registriert: 23.08.17 - 14:13
Motorrad: 701 Supermoto '17

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon TukTuk » 24.04.18 - 16:34

hagenp hat geschrieben:Ist ein anderes Mopped damit, bin gerade wieder zuhause, ich krieg das Grinsen immer noch nicht aus dem Gesicht. So muss das für mich sein :massa:


Hm, meinst du das liegt in erster Linie am Mapping, am Kat raus oder am Luftfilterdeckel?

Habe nämlich auch den Euro4 Akro und fahre den PP Deckel, aber soo Mega finde ich den Sound oder die Spritzigkeit jetzt noch nicht. 15er Ritzel vorne habe ich auch schon drin. Vielleicht bin ich einfach zu schwer, aber untenrum geht da nicht so richtig viel, gefühlt.

hagenp
HVA-Neuling
Beiträge: 37
Registriert: 02.01.18 - 10:11
Motorrad: 701 Enduro'17; NX250

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon hagenp » 24.04.18 - 19:58

Ich hatte vorher nen aufgebohrten lufideckel, der alleine ist es nicht, bin heute morgen ohne kat zum händler, habs easy angehen lassen aber nur kat raus war jetzt auch nicht der bringer. Mit dem map sah die welt direkt anders aus.

TukTuk
HVA-Neuling
Beiträge: 32
Registriert: 23.08.17 - 14:13
Motorrad: 701 Supermoto '17

Re: 701 SM EURO 4 - Auspuff

Beitragvon TukTuk » 24.04.18 - 20:33

Das hört sich doch gut an, vielen Dank für die Info. Wollte ich eh schon immer mal ausprobieren, das Mapping zu ändern, da werde ich die paar Euronen mal in die Hand nehmen.

Ich finde übrigens es stinkt, dass die bei der 17er den Mapping-Schalter weggelassen haben. Kann man da den von der SMC-R oder so wieder ranfummeln irgendwie?