Akrapovic 690 SMC R an 701 montieren?

"Willste mehr, fährste quer !" Hier wird gedriftet ! -> FS450

Moderator: Moderator

Mike.630
HVA-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.10.18 - 13:36
Motorrad: 630 SMS

Akrapovic 690 SMC R an 701 montieren?

Beitragvon Mike.630 » 07.01.19 - 13:36

Hallo Leute,

kann der Akrapovic der 690 SMC R (2012) problemlos an einer 701 (ab 2017 !) montiert werden?

Muss bei der Aufhängung ein wenig "gebastelt" werden um sie passend zu machen?
Sind irgendwelche Nachteile zu erwarten betr. Leistung? kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen....

ErHoe_
HVA-Neuling
Beiträge: 36
Registriert: 26.12.18 - 13:22
Motorrad: 701 SM
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Akrapovic 690 SMC R an 701 montieren?

Beitragvon ErHoe_ » 13.01.19 - 10:04

Der 2012er Akra ist doch bestimmt Euro3 oder ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
:hva: :hva: :hva:

Benutzeravatar
konfu
HVA-Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 03.01.17 - 12:28
Motorrad: 701 SM
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Akrapovic 690 SMC R an 701 montieren?

Beitragvon konfu » 15.01.19 - 22:16

Welche Euro ist egal, der Topf hat keine Zulassung. Die Frage ist, was du mit dem willst. :ka:

Als ich meine SMC R hatte war dieser Endschalldämpfer auch ne Option. Aber ohne Zulassung und doch wesentlich größer von der Bauart als erwartet fiel dieser gleich weg!

Dann lieber den Akrapovic von der 701 Euro 3! :sabber:
Gruß konfu

Mike.630
HVA-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.10.18 - 13:36
Motorrad: 630 SMS

Re: Akrapovic 690 SMC R an 701 montieren?

Beitragvon Mike.630 » 18.01.19 - 09:49

Eigentlich habe ich folgendes vor;
Ich habe soeben meine 2012er SMC R verkauft. Den Akra hatte ich bei einem Sturz beschädigt und er wurde ersetzt. Nun der defekte Akra ist noch da, ich müsste nur die Karbon Kappe ersetzen und könnte ihn wieder verwenden oder verkaufen.
Es kommt dazu dass ich die neue SMC R bestellt habe (2019). Die entspricht ja der 701 euro 4.
Der offizielle Akra für die neue SMC R sieht ja so sch... aus dass ich mir ernsthaft überlege den alten der 2012er auf die neue zu montieren.
Ich hoffe nur dass die Leistung nicht darunter leiden wird...

ErHoe_
HVA-Neuling
Beiträge: 36
Registriert: 26.12.18 - 13:22
Motorrad: 701 SM
Wohnort: Schleswig Holstein

Akrapovic 690 SMC R an 701 montieren?

Beitragvon ErHoe_ » 18.01.19 - 11:57

Ja habe bei meiner 701 den Remus genommen weil der Akra sieht echt widerlich aus und kam für mich defintiv nicht in frage obwohl ich ein Akra Fan bin , keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
:hva: :hva: :hva:

Benutzeravatar
tc500
HVA-Driftkönig
Beiträge: 909
Registriert: 24.09.12 - 18:29
Motorrad: TC500 83/84
Wohnort: 99817 Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Akrapovic 690 SMC R an 701 montieren?

Beitragvon tc500 » 19.01.19 - 11:35

Fahre meine 2017er 701 mit Euro 3 Akra. Läuft super, aber frag Deinen Händler wegen anderem Mapping.
Und ja, der ist nicht legal.
Geschwindigkeit bringt Sicherheit

Benutzeravatar
konfu
HVA-Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 03.01.17 - 12:28
Motorrad: 701 SM
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Akrapovic 690 SMC R an 701 montieren?

Beitragvon konfu » 20.01.19 - 17:56

Moin Mike,
Wie geschrieben, die SMC R hatte ich auch. Ob du auf der neuen SMC mit dem alten Akrapovic Leistung verlierst, ist einfach zu überprüfen. Ab zum Leistungsprüfstand und messen. Kostet hier 45 €. Dann kannst du immer noch entscheiden und gegebenenfalls den ESD verkaufen. 8-)
Gruß konfu