Probleme TE 610 bj 96

Für die Huskys aus Varese mit den 17 Zoll Schuhen. (Na gut, 16,5" vorne is auch OK :-) )

Moderator: Moderator

MaxTe610
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.18 - 21:03
Motorrad: TE610 ´96´

Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon MaxTe610 » 02.05.18 - 21:24

Hallo Zusammen,

Ich bin Max und besitze seit kurzer Zeit eine TE 610 bj 96. Problem ist: die hat zu wenig Leistung, verschluckt sich des öfteren(Zündaussetzer)( meistens bei hoher Drehzahl) und will NUR im ersten Gang vernünftig nach oben :(((

Folgendes habe ich gemacht:
-Ansaugstutzen neu
-Vergaser gereinigt
-Luftfilter neu
-Neue Kerze (Iridium)
-Hauptdüse verkleinert

Hab einen Mikuni t 40 6 mit offenem Lufi verbaut mit folgender Bedüsung:
HD:140 (hatte vorher 145 )
LD:27,5

Sie springt super an(erster Kick) läuft auch gut im Stand, aber die Leistung ist einfach mau...
Kerze ist pech schwarz und teilweise ölig ....
Hab außerdem einen kaputten Regler wie ich feststellen musste, der mir alle Birnen und das Relais zerschossen hat.

Meine Fragen: Habt Ihr Ideen was ich noch prüfen könnte? Kann es sein das der kaputte Regler die Zündung so beschädigt hat, dass es zu solchen Ausfällen kommt? oder ist das eher unwahrscheinlich ? laut Forum ist ja die Bedüsung 145 als HD sinnvoll, da sie aber jetzt schon zu fett läuft, macht es sinn mal eine 130 iger zu verbauen ?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ! Danke im Voraus !

Benutzeravatar
Schmalzi
Forensponsor
Beiträge: 1168
Registriert: 26.01.14 - 09:22
Motorrad: te610

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon Schmalzi » 02.05.18 - 21:35

Willkommen im Forum. :hva:

Zum Mikuni kann ich nix sagen. Meine Moped(s) wollen auch nicht unbedingt aufs Hinterrad, das muss ich schon provozieren. Hab die Gabel aber etwas durchgesteckt, sitze recht weit vorn und bin eher schwer. Hängt auch mit von der Übersetzung ab.
Aber ne schwarze Kerze bedeudet zu fettes Gemisch....

Der Regler schließt alles über 12V gegen Masse kurz. Mal alle Kabel, Steck- und Schraubverbindungen prüfen. Ich hatte damals im Zündschloss einen schlechten Kontakt und daher Lampenverschleiß. Der Regler geht eher selten kaputt.
Mit der Zündung hat der Regler nichts zu tun, die hängt da nicht mit drauf.

Viel Erfolg

MaxTe610
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.18 - 21:03
Motorrad: TE610 ´96´

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon MaxTe610 » 02.05.18 - 21:46

Danke für schnelle Antwort! Das wundert mich mit dem Regler, denn laut Schaltplan sind die doch miteinander verbunden ? Zu fett heißt kleiner HD rein machen ?Mal eine ganz andere Frage: ich habe nur 4 Gänge, daher vermute ich, dass ich keinen Te Motor drin habe ... aber welchen könnte ich drin haben ?
ach und die Übersetzung ist 15-45 laut Forum müsste Sie 126KMh fahren , fährt aber nur 85 ... gibts noch irgendwo eine Drossel ? Laut Papieren ist sie offen und einen gasanschlag gibt es auch nicht....

Benutzeravatar
Schmalzi
Forensponsor
Beiträge: 1168
Registriert: 26.01.14 - 09:22
Motorrad: te610

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon Schmalzi » 02.05.18 - 21:54

4 Gänge. Entweder ein TC Motor oder ein kaputtes Getriebe.
Standard Übersetzung ist 17/48. Die 15/45 sind nicht vieeel anders.

Die Zündung hängt nicht mit am Schaltkreis.
Siehe Bild . 2 ist die Lima, 3 die CDI. der Regler ist die 3, hängt an einem (gelben) Kabel.
1.png.57cd537f3aaed98d5cace1f127afffee.png
1.png.57cd537f3aaed98d5cace1f127afffee.png (94.85 KiB) 727 mal betrachtet

Benutzeravatar
Schmalzi
Forensponsor
Beiträge: 1168
Registriert: 26.01.14 - 09:22
Motorrad: te610

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon Schmalzi » 02.05.18 - 21:59

falscher schlatplan. Hier der richtige. Im Prinzip das selbe, nur das H der Regler ist. I und R sind Lima und CDI.

schaltbild.jpg
schaltbild.jpg (51.77 KiB) 727 mal betrachtet

MaxTe610
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.18 - 21:03
Motorrad: TE610 ´96´

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon MaxTe610 » 02.05.18 - 22:04

ah perfekt Danke für die Erklärung. Hatte die ganze Zeit einen falschen Schaltplan angeschaut.. Hast du sonst noch eine Idee was das Problem sein könnte?

Benutzeravatar
marcus290
HVA-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 27.11.13 - 16:11
Motorrad: SM610s

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon marcus290 » 03.05.18 - 06:19

Motor vielleicht verschlissen? Eine schwarze Kerze kann auch von verschlissenem Kolbenring kommen.
Kawa GPX600R, Susi GSX750R K6, Yamaha DT80LC2, MZ ETZ150, Simson KR51/1, Husky SM610S, DL650XT L7

MaxTe610
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.18 - 21:03
Motorrad: TE610 ´96´

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon MaxTe610 » 03.05.18 - 08:09

Wieviel Bar Kompression sollte die denn haben ? dann würde ich das mal messen

Benutzeravatar
Schmalzi
Forensponsor
Beiträge: 1168
Registriert: 26.01.14 - 09:22
Motorrad: te610

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon Schmalzi » 03.05.18 - 08:13

Motor mit Autodeko, das wird nix. Druckverlust prüfen, oder die Autodeko totlegen.

MaxTe610
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.18 - 21:03
Motorrad: TE610 ´96´

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon MaxTe610 » 03.05.18 - 08:38

Was bedeutet den Auto Deko? Hab eigentlich einen manuelle deko Zug, wobei ich nur den Hebel abgebaut habe und den Zug mit nem kabelbinder an den Rahmen fest gemacht habe. Kicke immer ohne Deko

Benutzeravatar
Dual-Sport
Forensponsor
Beiträge: 2006
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: 44149 Dortmund

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon Dual-Sport » 03.05.18 - 17:55

Der Autodeko sitzt im Motor, genauer gesagt an der Nockenwelle.
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK

Benutzeravatar
DHX_77
Moderator
Beiträge: 12112
Registriert: 04.09.08 - 12:41

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon DHX_77 » 12.05.18 - 03:03

seit wann hat nen TC Motor a Auto-Deko... TC Motor hat immer manuellen Deko... ausser bei Dir hat man nur das TC Getriebe verpflanzt... ist eigentlich wie das Enduro Getriebe aufgebaut nur ohne ersten Gang... Sekundärübersetzung 14:52 ...


MaxTe610 hat geschrieben:Kicke immer ohne Deko


Wenn du schaffst die Mühle anzukicken ohne zu dekomprimieren... dann hast keine Kompression mehr ...Kolbenringe defekt... denn bei funktionierender Kompression brichst du dir eher den Hax'n als das Du ohne Dekompression kicken kannst... :gigs: :aarg:
Bild

Etze
Forensponsor
Beiträge: 475
Registriert: 19.12.06 - 22:07
Motorrad: TC 38, Ex SM610 '06
Wohnort: Nordhessen

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon Etze » 12.05.18 - 04:50

Also ich hatte mal ne TC Nockenwelle mit Autodeko in der Hand...
Freundliche Grüße
Etze (famous)

Benutzeravatar
Schmalzi
Forensponsor
Beiträge: 1168
Registriert: 26.01.14 - 09:22
Motorrad: te610

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon Schmalzi » 12.05.18 - 06:19

Ich hatte mehrere TC Nocken, alle mit Autodeko.

Jockel
...playin' different!
Beiträge: 5343
Registriert: 30.08.07 - 15:36
Wohnort: 35781 Weilburg

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon Jockel » 12.05.18 - 13:30

Schaue mal ob deine Filter sauber sind.... Baue mal die Benzinhähne aus und reinige sie !!!!
Wer später bremst hat mehr vom Gas!!!

MaxTe610
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.18 - 21:03
Motorrad: TE610 ´96´

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon MaxTe610 » 12.05.18 - 17:34

Wenn ich keine Kompression hätte würde sie doch nicht beim ersten Kick super anspringen ? Und gut beschleunigen ? Momentan fährt sie mit 15:45 100 km/h und ruckelt oben rum. Ich hab inzwischen eher das Gefühl dass sie gedrosselt ist ... gibt es eine Drossel evtl im Auspuff ? Wenn ja wo könnte diese sein ?

Benutzeravatar
DHX_77
Moderator
Beiträge: 12112
Registriert: 04.09.08 - 12:41

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon DHX_77 » 15.05.18 - 01:28

Drossel is'n Gssschieberanschlag ....

by the way...

Etze hat geschrieben:Also ich hatte mal ne TC Nockenwelle mit Autodeko in der Hand...


Ich hatte noch keine in der Hand... :mrgreen:
Bild

MaxTe610
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.18 - 21:03
Motorrad: TE610 ´96´

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon MaxTe610 » 24.05.18 - 17:43

wo soll der Gasanschlag denn sitzen? bzw wie sieht der aus ? mit der vorgeschriebenen Bedüsung läuft sie momentan echt gut aber fährt trotz inzwischen 16 zer Ritzle nur 115 kmh ..... und wird obenrum gefühlt elektronisch gedrosselt.

Benutzeravatar
Dual-Sport
Forensponsor
Beiträge: 2006
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: 44149 Dortmund

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon Dual-Sport » 24.05.18 - 18:37

Der Anschlag sitzt im Vergaser.
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK

Benutzeravatar
rätsch
HVA-Driftkönig
Beiträge: 861
Registriert: 10.08.08 - 10:32
Wohnort: BaWü

Re: Probleme TE 610 bj 96

Beitragvon rätsch » 24.05.18 - 19:55

Der sieht so aus...

IMG_3769 (600x800).jpg
IMG_3769 (600x800).jpg (247.23 KiB) 393 mal betrachtet
610er Bj.96 Super Moto
610er Bj.97 Werksmoped von Zupin
701 Bj.16 Super Moto
--------------------------------
Qualität zahlt sich immer aus, egal wie schlecht Sie ist!
--------------------------------
Alle sagten: "Das geht nicht!"
Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht