Fahrtechniken: Supermoto

Für die Huskys aus Varese mit den 17 Zoll Schuhen. (Na gut, 16,5" vorne is auch OK :-) )

Moderator: Moderator

Husqyforlife95
HVA-Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 27.02.15 - 02:05
Motorrad: Sm 610

Re: Fahrtechniken: Supermoto

Beitragvon Husqyforlife95 » 27.02.15 - 05:49

Gudee dachte ich lass mal meine Meinung da. Treibste quer biste wer. Ich übe eher in engeren kurven oder kurven die wirklich einen 90 grad verlauf haben. Gas auf die kurve zu kupplung ziehen (meistens) 4 in zweiten oder dritten in ersten schalten vorderad bremse dezent betätigen ums hinterrad zu entlasten dabei die kupplung geschmeidig an den Schleifpunkt führen luft anhalten mit viel kontrolle arsch raus gegenlenken und suuuuuuup gas aufdrehen weiter fahren. Meine frage zu euch. Wieso setzt ihr einen powerslide hinter das andriften ? Also wenn ich durch die kurve rutsche bin ich im richtigen gang und zeige zum kurven ausgang? Da heißt es doch vollgas weiterfahrt ? Also drifts sind ja da um erstens richtig sahne spaß zu haben :b und schneller im richtigen Gang zu sein sprich runterschalten einkoppeln kurve ideal fahren zu überbrücken mit einem drift der deutlich zeit reinholt, wenn man an den Rennsport denkt

Torti
HVA-Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 17.06.16 - 21:07
Motorrad: 701

Re: Fahrtechniken: Supermoto

Beitragvon Torti » 18.06.16 - 12:25

Bewegt einer die 701 auf der Renne??? Wenn ja wären ein paar Erfahrungswerte ganz nett. :Top: :Top: :Top:
Ich kann Leuten nicht in den Arsch kriechen, der Dickschädel passt nicht rein.... :strontz: :strontz: :strontz:

Swiss-Grenadier
HVA-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.02.17 - 02:19
Motorrad: SM 701 16

Re: Fahrtechniken: Supermoto

Beitragvon Swiss-Grenadier » 11.03.17 - 18:57

Guten Abend.
Habe seit paar Monaten eine 701 occ vom Händler gekauft.
Der Vorbesitzer war einiges schwerer als ich sicher 30-35kg.
Nun habe ich das Gefühl das dad Fahrwerk viel zu härt für mich
Eingestellt ist hat mir da jement ein paar Tipps wie ich jetzte am besten vorgehen
soll?

Gruss Tobi