Kosten Jahresinspektion für sm701

Deine 2014< Husky hat ein Nummernschild ? Bitte hier eintreten.
701, 401, Vitpilen, Svartpilen

Moderator: Moderator

kuddelmaster
HVA-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 01.07.08 - 21:38

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon kuddelmaster » 14.05.18 - 07:46

also ich habe bei 2 Händlern in NRW gefragt und die Auskunft bekommen, dass ich ab der 1.000 km Inspektion ein Jahr Zeit habe für die Jahresinspektion ab 1.000er Termin.. (10.000 ist noch recht lang entfernt)

Käme wohl aber auch auf ein paar Tage nicht an.

Benutzeravatar
konfu
HVA-Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 03.01.17 - 12:28
Motorrad: 701 SM
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon konfu » 17.05.18 - 18:00

Nee puffel, nicht erste Inspektion und dann 365 Tage .
Meine erste war April 17 und ich fahre jetzt im Sommer hin.
Auch bei meiner SMC war das nie ein Thema. Und das war ein anderer Händler. Motorrad Ruser, Haseldorf. Müsste dir was sagen! :keks:
Gruß konfu

puffel
HVA-Brenner
Beiträge: 304
Registriert: 28.04.17 - 23:29
Motorrad: 701SM '17

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon puffel » 18.05.18 - 12:13

Kein Plan. Ich war ja da und hab nachgefragt und sie meinten ich war in Juni zur 1000er und dann soll ich wieder im Juni zur Inspektion. Aber so genau nehmen sie das wohl auch nicht.
Jedenfalls geht es nicht vom Kaufdatum aus. Das ist ja schonmal gut zu wissen.

Ruser hatte ich schonmal gehört aber war da noch nie.
Ich hatte meine 701 in borstorf bei breitenfelde gekauft. War für mich der dichteste husky Händler was ich so gefunden hatte.
Ktm Bergmann und Söhne in Hamburg hat seit einiger Zeit nun auch Husky von daher werde ich jetzt die frequentieren. Breitenfelde ist doch etwas unpraktisch da bissel weiter weg. Ktm Hamburg sind für mich keine 10km und da bekommt man kostenlos n leihmotorrad für nen Tag.

iPeter64
HVA-Neuling
Beiträge: 25
Registriert: 06.02.17 - 13:59
Motorrad: 701

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon iPeter64 » 18.05.18 - 16:01

Also bei mir ist es so das ich meine 10.000 Inspektion ein Jahr nach der 1.000 machen wollte, da mir aber nur noch "wenige" KM zur 10.000 fehlten(ca. 1500km) meinte mein Händler das wir das ganze dann ruhig noch ein wenig nach hinten ziehen können . Da sie bei mir nun aber am Ritzel Öl verliert bringe ich sie nun vorzeitig bei 9200km zur 10.000er Inspektion. Bin gespannt ob es in Zukunft Probleme mit der Garantie gibt weil es ja jetzt über einen Monat überfällig ist. Werde dann nächste Woche übrigens berichten was das ganze bei mir gekostet hat.

Benutzeravatar
rätsch
HVA-Driftkönig
Beiträge: 867
Registriert: 10.08.08 - 10:32
Wohnort: BaWü

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon rätsch » 18.05.18 - 18:21

Zu mir wurde gesagt es zählt das Jahr. Ich war am Januar und könnte es bis nächstes Jahr Dezember dann rausziehen wenn ich möchte...
610er Bj.96 Super Moto
610er Bj.97 Werksmoped von Zupin
701 Bj.16 Super Moto
--------------------------------
Qualität zahlt sich immer aus, egal wie schlecht Sie ist!
--------------------------------
Alle sagten: "Das geht nicht!"
Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht

Benutzeravatar
Sumoflo701
HVA-Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 18.02.17 - 21:15
Motorrad: SM 701

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon Sumoflo701 » 18.05.18 - 18:47

So wurde es mir auch gesagt... :hva:
:h:

iPeter64
HVA-Neuling
Beiträge: 25
Registriert: 06.02.17 - 13:59
Motorrad: 701

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon iPeter64 » 29.05.18 - 16:06

Habe sie heute abgeholt und 240€ für die 10.000er Inspektion bezahlt. Kann aber sein das da noch ein bisschen was von abgeht, weil der Dichtsatz vom Ritzel evtl. wohl noch auf Garantie geht. Weiß momentan aber auch leider nicht was der so kostet.

Benutzeravatar
slepik_
HVA-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 11.10.17 - 15:47
Motorrad: 701SM 2017

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon slepik_ » 30.05.18 - 06:26

Habe gestern meine 701 vom Jahresservice abgeholt und dafür ca. 220€ bezahlt.
Zuletzt geändert von slepik_ am 30.05.18 - 12:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LB_701
HVA-Ersttäter
Beiträge: 96
Registriert: 11.04.17 - 08:26
Motorrad: 701SM

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon LB_701 » 30.05.18 - 09:59

iPeter64 hat geschrieben:Habe sie heute abgeholt und 240€ für die 10.000er Inspektion bezahlt. Kann aber sein das da noch ein bisschen was von abgeht, weil der Dichtsatz vom Ritzel evtl. wohl noch auf Garantie geht. Weiß momentan aber auch leider nicht was der so kostet.


€ 240 ist ein sehr guter Preis für die 10k Inspektion. Ich hab gedacht, dass die um einiges teurer ist, weil doch da auch die Ventile eingestellt werden. Wäre toll, wenn du mir sagen könntest, wieviel Std. Arbeitszeit verrechnet wurden.

Ich hab für meine 1-Jahresinspektion (bei 3.000km) schon mehr bezahlt als € 240.

Benutzeravatar
Sebinull1
HVA-Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 19.01.18 - 09:43
Motorrad: SM 701 '17

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon Sebinull1 » 30.05.18 - 10:38

Habe meine 701SM MY17 letzte Woche vom Service geholt. Der Jahres-Service hat mich 168€ gekostet

Gruß
Sebastian :hva:

iPeter64
HVA-Neuling
Beiträge: 25
Registriert: 06.02.17 - 13:59
Motorrad: 701

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon iPeter64 » 02.06.18 - 20:47

LB_701 hat geschrieben:
iPeter64 hat geschrieben:Habe sie heute abgeholt und 240€ für die 10.000er Inspektion bezahlt. Kann aber sein das da noch ein bisschen was von abgeht, weil der Dichtsatz vom Ritzel evtl. wohl noch auf Garantie geht. Weiß momentan aber auch leider nicht was der so kostet.


€ 240 ist ein sehr guter Preis für die 10k Inspektion. Ich hab gedacht, dass die um einiges teurer ist, weil doch da auch die Ventile eingestellt werden. Wäre toll, wenn du mir sagen könntest, wieviel Std. Arbeitszeit verrechnet wurden.

Ich hab für meine 1-Jahresinspektion (bei 3.000km) schon mehr bezahlt als € 240.



Kann dir die Anzahl an Arbeitsstunden gar nicht genau sagen, da die so gar nicht auf meiner Rechnung stehen. Habe dort nur einen Vermerk, 10.000 Inspektion mit 160€ und dann nochmal extra aufgeführt der Luftfilter und eben meine Ritzeldichtung (30€ welche aber evtl. noch auf Garantie zurückerstattet werden). Ich bin mir gar nicht sicher ob das Ventilspiel wirklich eingestellt wurde, möglicherweise wurde es nur kontrolliert. Kann aber gerne nochmal Fragen, weil ich eh nochmal hin muss für einen Stempel im Serviceheft. Alles in allem muss ich aber auch sagen das mein Händler schon sehr günstig ist was solche Sachen angeht, ist halt eher Familiär und klein gehalten das Ganze, was man ja auch schon an den Öffnungszeiten (Di & Do 16:00-19:00) und dem "Garagenverkauf" sieht. Es muss eben keine ganze Batterie an Angestellten mitfinanziert werden, was sich dann denke ich mal schon positiv auf die Preise auswirkt.

puffel
HVA-Brenner
Beiträge: 304
Registriert: 28.04.17 - 23:29
Motorrad: 701SM '17

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon puffel » 11.06.18 - 23:22

Meine 701 war heute in Hamburg zum jahresservice. Hat dort 240€ gekostet. Mein 1000er service hatte bei einem anderen händler knapp 160€ gekostet.
Bin jetzt vom motul 7100 10w60 auf motul 300v 15w60 gewechselt was somit schonmal einige Euros ausgemacht hat. Und dann wurde meine Kette gereinigt und gespannt das war beim 1000er auch nicht.
Ansonsten war wohl nichts weiter auffällig. Ich konnte zumindest ansonsten nichts feststellen.

Wie stark unterscheiden sich 1000er und jahresservice vom Umfang her? Von 160€ zu 240€ ist ja schon bissel. 10€ für das Öl zusätzlich...macht dann n8ch 70€ Differenz. 70€ für kette reinigen und spannen? Stundenlohn wird in Hamburg wohl auch etwas teurer sein...Ich kann das leider anhand der Rechnung nicht aufschlüsseln. Auf der rechnung von meinem anderen händler war das ersichtlich.

Benutzeravatar
Huskymaa
HVA-Ersttäter
Beiträge: 51
Registriert: 19.11.17 - 10:59
Motorrad: 701 Enduro 2018

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon Huskymaa » 14.06.18 - 13:21

CHF 370.- (rund 318€) habe ich jetzt für den (ersten) Service bezahlt.
Der völlige Wahnsinn :-(

Benutzeravatar
Sumoflo701
HVA-Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 18.02.17 - 21:15
Motorrad: SM 701

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon Sumoflo701 » 14.06.18 - 19:39

Habe heute mein Baby zurück bekommen...
...aber ganz genau sagen kann ich es nicht, weil die Montage der Sturzpads vorne und hinten ich nicht in der Rechnung finden kann.
Also Service inclusive Montage der Sturzpads ca.250€
+ zusätzlich noch neue Conti SM Reifen vorne und hinten.
Dateianhänge
BEC07D26-E209-4F9D-BA3D-99697EB4DBF7.jpeg
BEC07D26-E209-4F9D-BA3D-99697EB4DBF7.jpeg (101.29 KiB) 459 mal betrachtet
087C18A1-2E44-4EDC-96AB-C6E77F1A908E.jpeg
087C18A1-2E44-4EDC-96AB-C6E77F1A908E.jpeg (91.75 KiB) 459 mal betrachtet
:h:

Roadrunner_II
HVA-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 26.10.17 - 15:45
Motorrad: 701Enduro/2017
Wohnort: Niederweningen/ZH

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon Roadrunner_II » 15.06.18 - 07:30

Huskymaa hat geschrieben:CHF 370.- (rund 318€) habe ich jetzt für den (ersten) Service bezahlt.
Der völlige Wahnsinn :-(


Bei wem warst Du? Gehe davon aus, Du bist aus CH....

Hab bei einem Husqy-Händler bei mir in der Nähe mal nachgefragt, was die Jahresinspektion kostet. Antwort: um die 500 Franken :freak:

Habe mich freundlich verabschiedet...

Gruess, Raffi

Benutzeravatar
Huskymaa
HVA-Ersttäter
Beiträge: 51
Registriert: 19.11.17 - 10:59
Motorrad: 701 Enduro 2018

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon Huskymaa » 15.06.18 - 17:57

Roadrunner_II hat geschrieben:Bei wem warst Du? Gehe davon aus, Du bist aus CH....


In Turgi AG (sollte reichen für Google :D )

500.- ist ja noch irrer. Haben die alle einen an der Klatsche oder was? :evil:

fanki
HVA-Brenner
Beiträge: 293
Registriert: 26.07.17 - 07:10
Motorrad: 701 Enduro MY16

Re: Kosten Jahresinspektion für sm701

Beitragvon fanki » 15.06.18 - 18:13

meine war beim 1000er Service auch 350 chf...glaube aber der hat was durcheinander gebracht und den Jahresservice verrechnet, weil 2.25h fand ich dann doch etwas zu lange für den 1000er. Hab dann aber nichts gemeckert...er hat mir auch schon paar mal das Motorrad gratis nach Hause gebracht, und auch nichts gemeckert als er mal nach einer Probefahrt sein Testmotorrad abholen kommen musste weil ich unterwegs aufgehalten wurde und mit dem ÖV nach Hause musste... :kadw: