Svartpilen 401 - meine Neue

Deine 2014< Husky hat ein Nummernschild ? Bitte hier eintreten.
701, 401, Vitpilen, Svartpilen

Moderator: Moderator

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 21.04.19 - 19:40

@AZEG
technisch sicher machbar, keine Frage...
nur wohin mit den Blinkern ? nach oben zum Rücklicht wäre eine Lösung (schaut sicher auch gut aus)...Kabel splitten auf Licht/Blinker wird auch nicht so ein Problem sein

wie das als Gesamtbild dann aussieht ? wär schon spannend !

Spritz/Regenschutz gibt's halt dann keinen mehr...wird aber eh überbewertet :-)
:2w:

AZEG
HVA-Neuling
Beiträge: 42
Registriert: 24.03.19 - 10:36
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon AZEG » 21.04.19 - 19:47

@walter-1: fahre eh nur bei Trockenheit :D . Aber im Ernst, das bisschen Schutzblech an dem originalen Kennzeichenhalter sorgt doch nicht im Ernst für Spritzschutz ?
@nudist: das Bild zeigt eine vit401.

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 21.04.19 - 19:56

AZEG hat geschrieben:das bisschen Schutzblech an dem originalen Kennzeichenhalter sorgt doch nicht im Ernst für Spritzschutz ?

ich denke, das Schützt mehr als man dem zutraut (zumindest zeigt der an der Reifenseite deutliche Spuren)

allerdings fahr ich auch nur beim schönen Wetter, also eh wurscht (und der einen oder anderen Lache, kann man ja ausweichen)


ja mach...lass dich nicht aufhalten...einfach umbaun :heba:
:2w:

AZEG
HVA-Neuling
Beiträge: 42
Registriert: 24.03.19 - 10:36
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon AZEG » 21.04.19 - 20:01

Sodele, in roundabout 2 Wochen kann ich Euch zeigen, wie es ausschaut :D
Die Blinker kommen übrigens nach oben zum Bremslicht. Ist auch mit ein Grund der Umbauaktion, die sind mir im Moment zu tief/unauffällig angebracht. Will nicht abgeschossen werden weil man den Blinker auf Bodenhöhe nicht gesehen hat :roll:

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 21.04.19 - 20:44

bravo :Top:

na bin gespannt :sabber:
:2w:

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 25.04.19 - 20:04

Betreff: SPIEGEL

beim Kauf hab ich ja gleich, die aus dem Zubehör genommen (und sind gleich, zur Auslieferung montiert worden)

die doch recht kurzen Spiegelarme, sind nur für'n Irxnblick geeignet, daher hab ich mir Spiegelverlängerungen montiert...
damit war der Blick zwar besser, optisch sind die aber kein Hingucker...

jetzt hab ich, beim Louis die neue Gazzini "bau dir deinen Spiegel selbst" Serie entdeckt :fil:

schaut sehr ident aus, also gleich mal abgemessen und für 16,99, mal die längste Strebe, geholt
https://www.louis.at/artikel/gazzini-spiegelstrebe-konisch-stueck/10028741?list=243e8349f0110114e9d10f4d8396cf2a

leider sind die auch nicht blöd und das Gewinde ist auf der "falschen" Seite des Armes...also nur Arm tauschen geht mal nicht... :cry:

gut hab dann auch das das Spiegelgelenk um 6,99
https://www.louis.at/artikel/gazzini-spiegelgelenk-aluminium-stueck/10028740?list=b9002e17d7c210637467b87bc1363159

und den Spiegeladapter M10x1,25 auch um 6,99
https://www.louis.at/artikel/gazzini-spiegeladapter-stueck/10028733?list=7527973af32122bc7052b3a19efb38f1
geholt... erst mal nur für Links, zum probieren

den Spiegel selbst, hab ich nur ummontiert

Heute ab,- und angebaut und anschließend eine 180 km Probefahrt gemacht :2w:

Fazit:
schaut für mich viiiel besser aus...
viel Formschöner und Homogener...
das nutzbare Sichtfeld, hat sich auch um gut 1/3 bis 2/4 verbessert, weil der Arm um etwa 2 cm länger ist...
der Arm ist auch genau in der gleichen, matten Farbe wie der Lenker
die Rechte Seite kommt definitiv auch (Achtung Linksgewinde, also bei Interesse das richtige Adapterstück nehmen)

aber seht selbst...

vorher
IMG_1899.jpg
so war's vorher
IMG_1899.jpg (116.36 KiB) 394 mal betrachtet


nachher
IMG_1898.jpg
nachher mit gazzini
IMG_1898.jpg (116.68 KiB) 394 mal betrachtet


unterschied
IMG_1901.jpg
IMG_1901.jpg (193.74 KiB) 394 mal betrachtet

IMG_1902.jpg
IMG_1902.jpg (168.12 KiB) 394 mal betrachtet


sind nur schnelle Handyfotos...in echt schaut das besser aus
:2w:

AZEG
HVA-Neuling
Beiträge: 42
Registriert: 24.03.19 - 10:36
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon AZEG » 26.04.19 - 07:26

Sieht deutlich filigraner aus, als mit der Spiegelerhöhung rechts.

nilslenn
HVA-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 08.11.18 - 12:13

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon nilslenn » 26.04.19 - 09:01

Top, gefällt mir wirklich gut!

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 26.04.19 - 10:44

ach ja...

der Abstand vom Spiegel zum Griff, ist bei beiden genau gleich (12 cm)...
wirkt aber optisch ganz anders

der neue, längere Arm, vibriert bei höheren Km/h geringfügig mehr (is halt der Hebelwirkung geschuldet)
find ich aber noch im Rahmen


zu dem Gazzini System gibt‘s 4 verschiedene Spiegel... der runde ist in der gleichen Größe wie der von Husqvarna
(kostet glaub ich 37,-)
:2w:

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 08.05.19 - 15:58

1.SERVICE

das erste Jahresservice ist gemacht (worden)
Jahresservice deshalb, weil die 12 Monate schneller rum war'n als die 7.500 Km (Km-Stand 4.380)

Servicekosten ... 240,56
Bremsflüssigkeit ..47,56 (find ich sowohl von Preis, als auch schon nach einem Jahr, sehr übertrieben...aber Bitte)
Pickerl §57a ....... 29,38

Gesamt ............. 317,50

ich hatte mit rund 300 gerechnet, somit war der Schock nicht ganz so groß
da ich dort aber mit Verkauf, Service und Betreuung recht zufrieden bin und es nur ein paar mal Umfallen entfernt is, bleib ich denen Treu

:2w:
:2w:

PasiRotti
HVA-Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 28.04.19 - 19:52
Motorrad: Vitpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon PasiRotti » 08.05.19 - 18:25

Na klasse..... nach einem Jahr Bremsflüssigkeitswechsel und zu stolzen Betrag :freak:

Naja, was man nicht in der Garantiezeit macht....

Wenn man überlegt das der HF155 Ölfilter 5€/ 2L Motorex 15w50 25€/ 1L Dot4 7€ kostet....

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 08.05.19 - 19:36

Ja, ich weiß... :roll:

die Bremsflüssigkeit kostet eh nur 8,94 (für 0,4 Lt. :roll2: )
aber die Arbeitszeit macht 38,61 aus (ich wünschte ich hätt' auch so einen Stundenlohn :cry: )


das gesamte Material macht "nur" 76,69 aus, dafür schlägt die Arbeitszeit, mit 241,18 voll zu...
liegt aber nicht am Händler (mit dem bin ich ja zufrieden) sondern ist ja heutzutage überall so, das die Arbeit sauteuer is
:2w:

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 13.05.19 - 19:16

NEUIGKEIT :wink:

nach "nur" unglaublich kurzweiligen 11 Monaten, ist heut mein bestellter Teil gekommen :shrek:
(hab das tatsächlich beim Moped Kauf im Juni 18, gleich bestellt)

da die Montage doch aufwendiger als gedacht is, gibt's vermutlich erst am Freitag ein paar Bilder und den ersten Fahr,-Komfortbericht


IMG_1951.jpg
IMG_1951.jpg (79.49 KiB) 219 mal betrachtet
:2w:

AZEG
HVA-Neuling
Beiträge: 42
Registriert: 24.03.19 - 10:36
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon AZEG » 13.05.19 - 20:36

Sehr gut; ich bin vor allem auf Deinen Bericht zum Fahrkomfort gespannt.
Ich schwanke noch zwischen Puig sofort oder Flyscreen wann auch immer er lieferbar ist...

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 15.05.19 - 18:24

bei mir regnet's schon den ganzen Tag :flenn:
ich hoffe das beruhigt sich bis Freitags, damit ich mit dem Möp in die Arbeit fahren kann um das Flyscreen zu montieren...

übrigens gibt's nun auch endlich den Kennzeichen Halter...
schaut gar nicht schlecht aus...allerdings sind gut 250,- Euro schon recht happig :-x
:2w:

Benutzeravatar
scharly
HVA-Neuling
Beiträge: 36
Registriert: 15.07.18 - 21:43
Motorrad: SVP 401 + Duke 690R

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon scharly » 16.05.19 - 22:26

@ Walter ? welcher KZ Träger kostet 250 Euro ?? :ka:
Rechts is Gas ,..
.... aber auch die Bremse !!
Nicht verwechseln !! :Top:

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 17.05.19 - 07:04

der original Husqvarna aus dem Zubehör
:2w:

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon walter-1 » 17.05.19 - 20:29

WINDSCHILD

heute hab ich das, endlich gelieferte und lang ersehnte Windschild, montiert

...dazu muss die Tachoeinheit aus der Halterung genommen werden (die 3 Schrauben raus zu bekommen sind mit dem SW-Gitter drauf, etwas fummelig)
...dann kommt der Zwischenring an den Tacho (der muss dazu abgesteckt werden)
...dann wird der eigentliche Halter des Windschild's auf den Zwischenring geschraubt
...Tacho anstecken, mit den neuen, stärkeren Schrauben wieder montieren, das Schild drauf...fertig in etwa 25 Min.

durch den Zwischenring is der Tacho nun etwa 3 cm näher (die Uhr kann ich trotzdem nicht lesen :roll: )

zur Funktion...
ja, es funktioniert...allerdings darf man nicht eine "Vollverkleidung" erwarten
wie bei allen kleinen Schilden wird's an der Brust weniger, dafür am Helm gefühlt, mehr

zur Optik...
mir gefällt's :Top:
ich könnt mir das in Rauchgrau, auch gut vorstellen


anbei ein paar Montagebilder

IMG_1953.jpg
IMG_1953.jpg (142.86 KiB) 69 mal betrachtet

IMG_1954.jpg
IMG_1954.jpg (162.29 KiB) 69 mal betrachtet

IMG_1955.jpg
IMG_1955.jpg (97.66 KiB) 69 mal betrachtet

IMG_1956.jpg
IMG_1956.jpg (143.56 KiB) 69 mal betrachtet

IMG_1957.jpg
IMG_1957.jpg (166.81 KiB) 69 mal betrachtet

IMG_1958.jpg
IMG_1958.jpg (198.9 KiB) 69 mal betrachtet

IMG_1965.jpg
IMG_1965.jpg (150.33 KiB) 69 mal betrachtet

IMG_1966.jpg
IMG_1966.jpg (167.93 KiB) 69 mal betrachtet

IMG_1967.jpg
IMG_1967.jpg (193.37 KiB) 69 mal betrachtet



das neue Gesamtbild

IMG_1968.jpg
IMG_1968.jpg (198.91 KiB) 69 mal betrachtet
:2w:

AZEG
HVA-Neuling
Beiträge: 42
Registriert: 24.03.19 - 10:36
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon AZEG » 17.05.19 - 21:24

Vielen Dank für die vielen detaillierten Bilder.
Ich hatte auf Grund der wenigen Herstellerfotos eine ganz andere Vorstellung wie das Flyscreen am 401 aussehen würde.
Deine Bilder vermitteln einen viel realistischeren Eindruck.

Sieht sehr stimmig an Deinem Bike aus.
Wenn Du aber sagst, dass der Winddruck am Kopf gefühlt eher zunimmt überlege ich tatsächlich noch ob ich mir die Scheibe zulegen soll.
Winddruck auf den Oberkörper ist bei mir nicht das Problem. Ich finde, dass es am Kopf ab 110 Km/h eher unangenehm wird und hätte mich gefreut, wenn das reduziert werden würde.

Benutzeravatar
scharly
HVA-Neuling
Beiträge: 36
Registriert: 15.07.18 - 21:43
Motorrad: SVP 401 + Duke 690R

Re: Svartpilen 401 - meine Neue

Beitragvon scharly » 17.05.19 - 21:26

in Schwarz würd mir das auch gefallen ,.. aber so gefällt es mir gar nicht .. sorry ..... auch wenns nutzt , ich würd es mir nicht montieren .. :ka:
Rechts is Gas ,..
.... aber auch die Bremse !!
Nicht verwechseln !! :Top: