Tüv für meine TE350

Für die ganzen 2-und 4-Takt Offroad-Modelle von 1988-2013 mit den schwarzen Würfeln auf den Reifen.

Moderator: Moderator

MultiTec
HVA-Neuling
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.18 - 21:58
Motorrad: TE 350 '95

Tüv für meine TE350

Beitragvon MultiTec » 09.07.18 - 17:41

Hallo ihr lieben,
Hab ne TE350 von '95.
Wollte mal in die Runde fragen welche Tipps ihr mir für die graukittel geben könnt.
Hab das Bike jetzt soweit fertig.
Kabelbaum neu gemacht und die Hälfte der Kabel erst mal raus geschmissen(610er Baum war drin).
Was sagt der tüv zu ner schnarre bei der 350? Geht die damit durch oder muss ich mit Gleichrichtern arbeiten und eine hupen einbauen?
Könnt gerne eure Meinung Preis geben, Blödsinn reden oder hilfreiche Tipps einbringen. Freu mich über jeden Post.
Gruß Multi

Benutzeravatar
Schmalzi
Forensponsor
Beiträge: 1186
Registriert: 26.01.14 - 09:22
Motorrad: te610

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Schmalzi » 09.07.18 - 17:53

Hi,

Kabelbäume der 350 , 410 und 610 sind identisch. jedenfalls innerhalb der Baujahre.
Ich frag mich, was da rausgeschmissen wurde? Wars evtl ein Kabelbaum der Dual?

Ne Schnarre kann der Graukittel positiv begutachten, oder aber auch nicht. Vorher einfach mal fragen.
Ansonsten einfach ein Wechselstrom-Horn anbauen.

Grüße

Huskyschrauber
Moderator
Beiträge: 6336
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Huskyschrauber » 09.07.18 - 21:01

Ne Schnarre muss er positiv begutachten...war das doch der Standard an der Kiste.

Benutzeravatar
Schmalzi
Forensponsor
Beiträge: 1186
Registriert: 26.01.14 - 09:22
Motorrad: te610

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Schmalzi » 09.07.18 - 21:56

Was genau meint ihr mit ner Schnarre. ? Standard war doch ne Wechselstrom Hupe.?

Huskyschrauber
Moderator
Beiträge: 6336
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Huskyschrauber » 10.07.18 - 09:28

Ne Wechselstromhupe ist ne Schnarre....

Benutzeravatar
Schmalzi
Forensponsor
Beiträge: 1186
Registriert: 26.01.14 - 09:22
Motorrad: te610

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Schmalzi » 10.07.18 - 09:46

Dann hatte ich von Schnarre ne falsche Vorstellung, ich dachte das ist ne mechanische Hupe ;)

Etze
Forensponsor
Beiträge: 481
Registriert: 19.12.06 - 22:07
Motorrad: TC 38, Ex SM610 '06
Wohnort: Nordhessen

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Etze » 10.07.18 - 10:12

Habe ich auch noch nie gehört :mrgreen:
Freundliche Grüße
Etze (famous)

MultiTec
HVA-Neuling
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.18 - 21:58
Motorrad: TE 350 '95

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon MultiTec » 10.07.18 - 23:33

Ja ist auch ne 350 Dual. Der Kabelbaumteil mit den superseal Steckern ist rausgeflogen. Die sind bei der 610 ja für Steuergerät und zündspule. Die 350 hat ja nur den einen roten Kasten.
Also schnarre kein Thema, das ist schon mal gut.
Ist das ein Problem wenn der Seitenständer nicht selbstständig zurück schnappt???

Benutzeravatar
Dual-Sport
Forensponsor
Beiträge: 2026
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: 44149 Dortmund

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Dual-Sport » 11.07.18 - 05:54

Dual = Kette links, E-Start, Batterie, Ausgleichswelle...die gab es nur als 410 und 610.
Zeig mal bitte ein Foto von deinem Moped.

Ich nehme an, deine 1995 wurde von Ducati-Zündung (Schwarze CDI unter dem Scheinwerfer) auf die SEM-Zündung umgebaut, vielleicht wurde auch der kpl. Motor getauscht.
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK

Huskyschrauber
Moderator
Beiträge: 6336
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Huskyschrauber » 11.07.18 - 07:41

Oh man...das wird jetzt wieder ne Party...das ganze auseinander zu frickeln.

Wie schon geschrieben wurde: DUal hat nix mit der Anzahl der Endtöpfe zu tun.
Mach mal Fotos von allen Zündungskoponenten und stell die hier rein.
Dann kann man dir helfen. So ists raten...

Benutzeravatar
Dual-Sport
Forensponsor
Beiträge: 2026
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: 44149 Dortmund

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Dual-Sport » 11.07.18 - 08:18

Der Seitenständer MUSS für den TÜV selbstständig einklappen.
Da musst du mal die Forensuche bemühen, die Frage wurde schon X-mal gestellt.
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK

MultiTec
HVA-Neuling
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.18 - 21:58
Motorrad: TE 350 '95

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon MultiTec » 11.07.18 - 08:57

Kette ist rechts, ist ne sem Zündung verbaut. Der Motor ist wirklich bisschen seltsam. Normalerweise haben die Straßenmodelle ja 6 gänge. Meine hat aber die tc übersetzung drin, langer 5ter Gang. Und der motor scheint mir sehr groß zu sein für ne 350. Und Leistung hat der auch ungewöhnlich viel.
Bilder sind auf Instagram dann geht's direkt. Http://Instagram.com/its_multitec/

Benutzeravatar
rätsch
HVA-Driftkönig
Beiträge: 864
Registriert: 10.08.08 - 10:32
Wohnort: BaWü

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon rätsch » 11.07.18 - 19:33

Könnte von 95 sein!
Aber Zündung passt nicht. Wobei auch Sachen verbaut sind von einer 93er oder 94er und da wird auch mal der Motor vielleicht herkommen oder wenigstens die Zündung. Haste mal Bilder vom Motor, den sieht man leider nicht...

Ständer muss automatsch hochgehen...
610er Bj.96 Super Moto
610er Bj.97 Werksmoped von Zupin
701 Bj.16 Super Moto
--------------------------------
Qualität zahlt sich immer aus, egal wie schlecht Sie ist!
--------------------------------
Alle sagten: "Das geht nicht!"
Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht

MultiTec
HVA-Neuling
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.18 - 21:58
Motorrad: TE 350 '95

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon MultiTec » 11.07.18 - 21:33

Die muss ich leider morgen hochladen, bin gerade von der Arbeit gekommen.
Könnte auch von 94 sein. Die Erstzulassung war 95

MultiTec
HVA-Neuling
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.18 - 21:58
Motorrad: TE 350 '95

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon MultiTec » 12.07.18 - 08:29


Huskyschrauber
Moderator
Beiträge: 6336
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Huskyschrauber » 12.07.18 - 09:02

Mach doch mal den Lima-Deckel runter.....

MultiTec
HVA-Neuling
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.18 - 21:58
Motorrad: TE 350 '95

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon MultiTec » 12.07.18 - 09:15

Brauchst du n Foto davon?

Huskyschrauber
Moderator
Beiträge: 6336
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Huskyschrauber » 12.07.18 - 09:44

Wär ned schlecht...

Btw: Außerlich siehst du zwischen 610/410/350 keinen bzw. fast keinen Unterschied. Also von der Größe her nichts zu sehen.

Benutzeravatar
Dual-Sport
Forensponsor
Beiträge: 2026
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: 44149 Dortmund

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon Dual-Sport » 12.07.18 - 12:00

Wie ist die Bezeichnung deines Vergasers?
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK

MultiTec
HVA-Neuling
Beiträge: 30
Registriert: 28.06.18 - 21:58
Motorrad: TE 350 '95

Re: Tüv für meine TE350

Beitragvon MultiTec » 12.07.18 - 19:10

Bilder sind hochgeladen
Http://Instagram.com/its_multitec/