Modell identifizieren

Egal welche Husqvarna, HIER wird geschraubt, getunt, repariert und gefachsimpelt !!!

Moderator: Moderator

NikG
HVA-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13.07.18 - 08:40

Modell identifizieren

Beitragvon NikG » 13.07.18 - 08:46

Hallo zusammen,

Ich habe mir im Winter letztes Jahr eine Husqvarna zugelegt. Mir wurde gesagt das der Vorbesitzer diese ohne Papiere importiert hat. Er hat Sie mit Papieren dann ausgestattet.

Im Fahrzeugschein steht das es eine TE 450 2004 BJ ist.
Mit der VIN ZCGH500A2WV001313

Nun habe ich ein paar Probleme beim Anlassen der Maschine und wollte die Bauteile etc überprüfen. Stellt sich heraus, das ich dieses Modell mit dieser VIN einfach nicht finden bzw. Zuordnen kann. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen??

Laut VIN Decoder ist sie BJ 1998 MV Augusta das hilft mir nu aber nicht weiter da die Ersatzteilkataloge bei Husqvarna nach TE/TC etc Bezeichnungen sortiert sind, und die VIN nicht zu den 2004 TE 450 passt

Huskyschrauber
Moderator
Beiträge: 6336
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Huskyschrauber » 13.07.18 - 12:58

Mach doch mal ein Foto von dem Eimer....

Huskyschrauber
Moderator
Beiträge: 6336
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Huskyschrauber » 13.07.18 - 13:01


Benutzeravatar
Green Hell
Forensponsor
Beiträge: 314
Registriert: 08.12.15 - 20:00
Motorrad: SM 610 ie
Wohnort: Niederadenau

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Green Hell » 13.07.18 - 19:47

H500A2 ist eine TE 410 von 1998.
Guck mal hier https://www.biketeile-service.de/ Bei Modellsuche unter Husqvarna TE siehst du's.
Hinter dem Modell (410), steht auch die Bezeichnung aus der Fahrgestellnummer.

Benutzeravatar
DHX_77
Moderator
Beiträge: 12119
Registriert: 04.09.08 - 12:41

Re: Modell identifizieren

Beitragvon DHX_77 » 14.07.18 - 02:53

Foto's ...... !!!!!!!!
Bild

NikG
HVA-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13.07.18 - 08:40

Re: Modell identifizieren

Beitragvon NikG » 14.07.18 - 08:47

Green Hell hat geschrieben:H500A2 ist eine TE 410 von 1998.
Guck mal hier https://www.biketeile-service.de/ Bei Modellsuche unter Husqvarna TE siehst du's.
Hinter dem Modell (410), steht auch die Bezeichnung aus der Fahrgestellnummer.


Vielen Dank! Das hilft schonmal sehr weiter. D.h. der Fahrzeugschein ist bereits falsch.

Für alle anderen hier ein Bild:
https://photos.app.goo.gl/Rr2dt1hXMrbZJxWa6

Wenn ich es heute schaffe überprüfe ich die Nummer auch nochmal.

Benutzeravatar
Green Hell
Forensponsor
Beiträge: 314
Registriert: 08.12.15 - 20:00
Motorrad: SM 610 ie
Wohnort: Niederadenau

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Green Hell » 14.07.18 - 09:04

NikG hat geschrieben:
Green Hell hat geschrieben:H500A2 ist eine TE 410 von 1998.
Guck mal hier https://www.biketeile-service.de/ Bei Modellsuche unter Husqvarna TE siehst du's.
Hinter dem Modell (410), steht auch die Bezeichnung aus der Fahrgestellnummer.


Vielen Dank! Das hilft schonmal sehr weiter. D.h. der Fahrzeugschein ist bereits falsch.

Für alle anderen hier ein Bild:
https://photos.app.goo.gl/Rr2dt1hXMrbZJxWa6

Wenn ich es heute schaffe überprüfe ich die Nummer auch nochmal.
https://goo.gl/images/WqPqpD habe kurz gegoogled. So vom Aussehen sieht deine dann ja doch wie eine TE 450 aus. Aber die Fahrgestellnummer passt halt irgendwie nicht dazu.

Gesendet von meinem FEVER mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Green Hell am 14.07.18 - 12:58, insgesamt 1-mal geändert.

NikG
HVA-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13.07.18 - 08:40

Re: Modell identifizieren

Beitragvon NikG » 14.07.18 - 11:53

Also bin nun nochmal zur Maschine gekommen. Die Nummer aus dem Fahrzeugschein steht tatsächlich auch auf dem lenker.

Bild:
https://photos.app.goo.gl/4zdEYUvaYrURPiAMA

Nun bin ich aber deutlich beunruhigter, was ich mir hier grkauft habe.. :shock:

Ich benötige nun Hilfe zu identifizieren, in wiefern das Ding zusammengebastelt wurde oder original ist. Wenns nur die Verkleidung und die Sticker sind wäre es ja nicht so schlimm.

Ich habe das Problem, dass die Maschine warm, wie auch kalt nicht immer mit estarter anspringt. Der zieht auch soviel Strom, das sich meine Batterie nach 3-4 mal peobieren so sehr entlädt, das sich nix mehr tut. (Batterie wurde bereits getauscht ist eine mit 6A/h) über eine Autobatterie angeschlossen geht sie problemlos an.

Ich würde gerne den Kabelbaum neu machen, sowie ggf. den Anlasser überprüfen. Aber dazu muss ich ja wissen was original da reingehört.

Hier nochmal ein paar Bilder:
https://photos.app.goo.gl/r6EBywWcYjYHtwSi6
https://photos.app.goo.gl/q9RUxEAn1yedN1ri7
https://photos.app.goo.gl/kLqbiRvv48agsUYP6

Benutzeravatar
Green Hell
Forensponsor
Beiträge: 314
Registriert: 08.12.15 - 20:00
Motorrad: SM 610 ie
Wohnort: Niederadenau

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Green Hell » 14.07.18 - 13:03

Es wird sich doch keiner die Mühe gemacht haben eine alte TE mit ner 450er zu kombinieren :aarg:

NikG
HVA-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13.07.18 - 08:40

Re: Modell identifizieren

Beitragvon NikG » 14.07.18 - 15:52

Naja die Fotos siehst du ja.. Die Nummer ist aber mit einem Aufkleber angebracht. Müsste die nicht normal eingraviert sein?

Gibt es mehrere Stellen an denen die zu finden sein müsste?

Benutzeravatar
Green Hell
Forensponsor
Beiträge: 314
Registriert: 08.12.15 - 20:00
Motorrad: SM 610 ie
Wohnort: Niederadenau

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Green Hell » 14.07.18 - 15:54

Habe auf der 05er TE450 von meinem Bruder geguckt, da ist auch nur ein Schild am Rahmen.
Einzelauspuff und dann rechts passt aber auch wieder zu TE 450..
Bin mal gespannt was die anderen hier rausfinden/sagen. :D

Benutzeravatar
Dual-Sport
Forensponsor
Beiträge: 2026
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: 44149 Dortmund

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Dual-Sport » 14.07.18 - 19:14

Der Rahmen passt doch gar nicht zur 410er.
Die Rahmennummer ist normalerweise am Lenkkopf "eingenadelt".
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK

NikG
HVA-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13.07.18 - 08:40

Re: Modell identifizieren

Beitragvon NikG » 14.07.18 - 20:51

Dual-Sport hat geschrieben:Der Rahmen passt doch gar nicht zur 410er.
Die Rahmennummer ist normalerweise am Lenkkopf "eingenadelt".


Ja über Vergleichsbilder würde ich auch sagen es ist eine 450er. Meinst du man sollte mal das Risiko eingehen und den Aufkleber Entfernen?! Um zu sehen ob eine andere Nummer eingenadelt ist.

Oder steht die noch irgendwo anders?

Ansonsten geht's mir eigentlich ja darum zu wissen welchen Ersatzteilkatalog und Handbuch ich nun zur handnehmen muss. Ich will wissen was alles original ist um das Problem beim Anlassen zu identifizieren bzw. zu behebn.

Benutzeravatar
Dual-Sport
Forensponsor
Beiträge: 2026
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: 44149 Dortmund

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Dual-Sport » 14.07.18 - 21:09

Mit einer TE410 hat dein Motorrad nichts gemeinsam.
Google doch mal nach TE410, dann siehst du es.
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK

Benutzeravatar
Firebeast
Moderator
Beiträge: 2250
Registriert: 27.05.13 - 20:59
Motorrad: NUDA R TE511 KTM 690
Wohnort: Aachen

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Firebeast » 14.07.18 - 21:11

NikG hat geschrieben:
[...] Meinst du man sollte mal das Risiko eingehen und den Aufkleber Entfernen?! Um zu sehen ob eine andere Nummer eingenadelt ist.

Oder steht die noch irgendwo anders? [...]


Hääh? :gruebel: Auf dem Bild ist doch deutlich die genadelte Nummer rechts neben dem Firmenschild zu sehen... :ka:


Gesendet von meinem HUAWEI CAN-L11 mit Tapatalk
>>>>>>>>>>>>>>>>>Nudäische Volksfront<<<<<<<<<<<<<<<<<

Wer mich nicht mag, der muss noch ein bisschen an sich arbeiten ... :cool2:

NikG
HVA-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13.07.18 - 08:40

Re: Modell identifizieren

Beitragvon NikG » 14.07.18 - 22:05

:lol: huch habe die genadelte Nummer völlig übersehen. Die scheint ja aber mit der auf dem Aufkleber übereinzustimmen.

Ok also ihr meint alle das ist eine 450er, welches Baujahr? Und kann jemand eine Theorie aufstellen wie diese Nummer da drauf kommt?
Danke an alle aufjedenfall mal für eure Beiträge.

Benutzeravatar
Firebeast
Moderator
Beiträge: 2250
Registriert: 27.05.13 - 20:59
Motorrad: NUDA R TE511 KTM 690
Wohnort: Aachen

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Firebeast » 15.07.18 - 10:49

Laut FIN ist es eine TE410 Modelljahr 1998, was ja weiter oben schon geschrieben wurde.

Gesendet von meinem HUAWEI CAN-L11 mit Tapatalk
>>>>>>>>>>>>>>>>>Nudäische Volksfront<<<<<<<<<<<<<<<<<

Wer mich nicht mag, der muss noch ein bisschen an sich arbeiten ... :cool2:

Benutzeravatar
Green Hell
Forensponsor
Beiträge: 314
Registriert: 08.12.15 - 20:00
Motorrad: SM 610 ie
Wohnort: Niederadenau

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Green Hell » 15.07.18 - 11:50

Aber das Motorrad sieht aus wie eine TE Bild

Gesendet von meinem FEVER mit Tapatalk

Benutzeravatar
Green Hell
Forensponsor
Beiträge: 314
Registriert: 08.12.15 - 20:00
Motorrad: SM 610 ie
Wohnort: Niederadenau

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Green Hell » 15.07.18 - 11:52

Bild

Gesendet von meinem FEVER mit Tapatalk
Es sind Teile am Motorrad die nach TE 450 aussehen (Krümmer zum Beispiel), aber andere Sachen wie die Plastikteile die nicht danach aussehen.

Huskyschrauber
Moderator
Beiträge: 6336
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: Modell identifizieren

Beitragvon Huskyschrauber » 16.07.18 - 11:21

ne 410er ists schonmal nicht....ist ja ein Doppelnocker.

Könntest mal beim Zupin anfragen. Der hat die Dinger ja damals importiert.
Sieht schon aus wie einer 450er TE. Baujahr ist halt schwer da an den Kisten oft viel getauscht wird.