Mosko Moto versendet jetzt aus EU Warehouse

Hier kann im Rahmen der Netiquette nach Herzenslust geschwafelt werden! Hier kann alles eingetragen werden, was in keines der anderen Foren passt, aber irgendwie mit HVA und Zweiradsport zu tun hat.

Moderator: Moderator

Benutzeravatar
clh_1979
HVA-Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 17.09.18 - 20:19
Motorrad: 2018er 701 Enduro
Wohnort: Leipzig

Mosko Moto versendet jetzt aus EU Warehouse

Beitragvon clh_1979 » 19.03.19 - 18:45

Habe erfreut festgestellt, dass Mosko Moto jetzt auch über ein Warehouse in der EU verfügt und direkt von dort versendet - da ich noch etwas Zubehör für das Reckless 80 benötigte, habe ich es mal getestet und heute ist das Paket angekommen. War alles problemlos, die hohen Versand/Zollgebühren für den Versand aus der USA fallen weg und preislich liegen die Artikel ungefähr wie für Kunden aus den USA - einfach dem Hinweis
Shipping from our European warehouse is now available – Email moskomoto@moskomoto.com for Details
auf der mosko-Homepage folgen und die Artikel per Mail für den Versand aus der EU anfragen - das meiste ist wohl vorrätig - Bezahlung per Paypal oder Kreditkarte möglich....

P.S. Bekomme keine Rabatte/Provisionen etc - bin nur ein zufriedener Kunde :) ...

fanki
HVA-Brenner
Beiträge: 405
Registriert: 26.07.17 - 07:10
Motorrad: 701 Enduro MY16

Re: Mosko Moto versendet jetzt aus EU Warehouse

Beitragvon fanki » 19.03.19 - 20:11

zeig doch mal bitte ein paar Bilder von deinen Taschen auf der 701 Danke! :prost:

Benutzeravatar
clh_1979
HVA-Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 17.09.18 - 20:19
Motorrad: 2018er 701 Enduro
Wohnort: Leipzig

Re: Mosko Moto versendet jetzt aus EU Warehouse

Beitragvon clh_1979 » 19.03.19 - 21:21

Kein Problem - habe hier nur 2 Bilder vom Probepacken - da war noch alles schön sauber ;) ... Hitzeschutzbleche habe ich 1 ganzes zum Schutz der Tasche und noch 1/2 unter dem Seitendeckel am Remus verbaut. Als Heckgepäckträger verwende ich den von PeMoPa - der originale Taschenträger hat zu hoch aufgebaut und war zudem zum verzurren nicht optimal. Die Nomad-ADV-Softgepäck-Träger hatte ich mal kurz dran - sind für das Mosko jedoch nicht nötig und machen die Fuhre dann nur breiter ...

Als Abspannpunkte sind die originalen Fußrastenhalter vom Winkel ideal - habe die Fußrasten entfernt und nutze deren Bolzen als Gurtumlenkung. Zuerst hatte ich alles in der Nähe der Fahrerfußrasten abgespannt - da tendierten die Seitentaschen jedoch zum verrutschen.

mosko701_01.jpg
Mosko Reckless 80 v2.0 Hinten
mosko701_01.jpg (187.3 KiB) 273 mal betrachtet


mosko701_02.jpg
Mosko Reckless 80 v2.0 Seite
mosko701_02.jpg (115.62 KiB) 273 mal betrachtet


Im Netz finden sich noch einige Bilder von 701ern mit den Mosko-Taschen ...

Benutzeravatar
clh_1979
HVA-Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 17.09.18 - 20:19
Motorrad: 2018er 701 Enduro
Wohnort: Leipzig

Re: Mosko Moto versendet jetzt aus EU Warehouse

Beitragvon clh_1979 » 19.03.19 - 21:30

Hier noch ein Bild von den 1,5 Hitzeschutzblechen ...

mosko701_03.jpg
mosko701_03.jpg (80.38 KiB) 272 mal betrachtet

Benutzeravatar
clh_1979
HVA-Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 17.09.18 - 20:19
Motorrad: 2018er 701 Enduro
Wohnort: Leipzig

Re: Mosko Moto versendet jetzt aus EU Warehouse

Beitragvon clh_1979 » 18.04.19 - 12:32

Jetzt gibts auch ´nen EU-Shop von Mosko Moto ohne die umständliche Email-Anfrage: https://moskomoto.eu/collections/motorcycle-luggage ...

ViennaDC
HVA-Ersttäter
Beiträge: 73
Registriert: 14.11.17 - 13:03
Motorrad: 701 Enduro '16

Re: Mosko Moto versendet jetzt aus EU Warehouse

Beitragvon ViennaDC » 13.05.19 - 22:00

Hat hier jemand Erfahrung mit einer 701 und dem Rackless 40 von Mosko Moto?
Vor allem wie gut man zur Tanköffnung kommt und ob man mit dem Rackless 40 auch für längere Touren mit Camping Ausrüstung auskommt.
Danke und LG