Verzweiflung...O-Ring Steuerkettenspanner!! Euro4

"Willste mehr, fährste quer !" Hier wird gedriftet ! -> 701 SM, FS450

Moderator: Moderator

Antworten
frankberger
HVA-Neuling
Beiträge: 36
Registriert: 31.08.18 - 09:13
Motorrad: 701E

Verzweiflung...O-Ring Steuerkettenspanner!! Euro4

Beitrag von frankberger » 05.10.19 - 18:24

Hello@all!

heute wollte ich den Steuerkettenspanner plus den O-Ring im Spannerschacht (Kopf) der den Spanner umschliesst und dafür sorgt das der Spanner guten Öldruck aufbaut tauschen!

so weit so gut...Ventildeckel runter,Motor auf OT gedreht Spanner rausgezogen der übrigens fast von allein rausflog und sogar luft hatte was darauf schliesst das der O-Ring so wie ich vermutete im Arsch ist und die Kiste nach dem starten darum auch so lange sehr laut rasselte bis der Spanner halbwegs Öldruck hatte!


jetzt mein Problem: ich bringe den O-Ring unmöglich in keiner Richtung raus...die Nut ist so tief und sitzt ganz innen, ich hab mir schon sämtliche Haken und Werkeuge zugeschliffen und gebogen aber es geht nicht.. mir ist es auch schon egal ob der O-Ring in den Steuerkettenschacht fällt den ich hoffe wenn ich den Limadeckel abnehme finde ich das alte Stück wieder!?


im Piratenvideo wird vom Nockenwellenausbau gesprochen aber ich habe den neuen euro4 Motor wo kein Platz ist und mann unmöglich von innen in den Schacht kommt..


hat diese Drecksarbeit schon jemand beim Euro4 oder wenigstens beim Euro3 Motor gemacht und hat ein paar Tipps?


danke im voraus!
bilder gibts im

Benutzeravatar
Digga
HVA-Mitglied
Beiträge: 235
Registriert: 10.07.17 - 17:32
Motorrad: Svartpilen 701 Bj.19

Re: Verzweiflung...O-Ring Steuerkettenspanner!! Euro4

Beitrag von Digga » 06.10.19 - 07:00

Bilder wären echt nicht schlecht :gigs:

frankberger
HVA-Neuling
Beiträge: 36
Registriert: 31.08.18 - 09:13
Motorrad: 701E

Re: Verzweiflung...O-Ring Steuerkettenspanner!! Euro4

Beitrag von frankberger » 06.10.19 - 08:05


Benutzeravatar
Digga
HVA-Mitglied
Beiträge: 235
Registriert: 10.07.17 - 17:32
Motorrad: Svartpilen 701 Bj.19

Re: Verzweiflung...O-Ring Steuerkettenspanner!! Euro4

Beitrag von Digga » 06.10.19 - 16:48

Kann mir die Bilder nicht anschauen da nicht registriert im KTM Forum.

frankberger
HVA-Neuling
Beiträge: 36
Registriert: 31.08.18 - 09:13
Motorrad: 701E

Re: Verzweiflung...O-Ring Steuerkettenspanner!! Euro4

Beitrag von frankberger » 06.10.19 - 17:20

sodala...das Werk ist vollbracht! irgendwann nach langer herumfummlerei sprang er dann richtung kettenführung raus und zum glück nicht hinein.

ich habe ein tuch in den kettenschacht gestopft damit die Kettenschiene zurückgedrückt wird und das Loch den Spanners halbwegs verschliesst.

beim neuen O-Ring montieren war es auch beschissen da der dauernd zusammenklappte und nicht in die Nut wollte.. ich habe dann doch den Krümmer demontiert damit ich zu 100% in den Spannerschacht sah und mit viel Gefühl und zurechtgebasteltem Werkzeug ging es dann irgendwann...

jetzt steckt der Spanner gut sitzend im Schacht und ging richtig streng in den neuen O-ring was heisst das der wieder gut abdichtet und den maximalen Öldruck aufbauen kann!

bei der Gelegenheit habe ich gleich die Ventile durchgeschaut und einen Einlass (gemessen 0,18) verkleinern müssen..


dann Probefahrt! beim Kaltstart ist sie gleich leise aber beim Warmstart nach ca 45min standzeit läuft sie die ersten 20sec noch immer rauh.

vielleicht ist es wirklich der Autodeko des Euro4 Motors?

der "alte" Euro3 Motor ist dagegen ein Flüstermotor und läuft viel weicher. vielleicht ist das eben der rauhe Kurzhuber?


naja..egal..jetzt ist Spanner,O-ring,..alles neu und mehr kann ich nicht machen!:winke:


danke an alle Helfenden! lg
Bilder

Antworten