fremdes Kind schraubt an meiner Husky rum...

Hier könnt ihr euch über rechtliche Dinge austauschen, denkt bitte daran, dass fast alle User auf diesem Gebiet keine Profis sind!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Firebeast
Administrator
Beiträge: 2746
Registriert: 27.05.13 - 20:59
Motorrad: NUDA R TE511 KTM 790
Wohnort: Aachen

Re: fremdes Kind schraubt an meiner Husky rum...

Beitrag von Firebeast »

Hallo Norman
Echt interessante Geschichte. Mir gefällt Deine sachliche und entspannte Art, wie Du dieses sehr ärgerliche Thema angehst. :Top: Manch einer hätte da schon Watschn verteilt... Bild:
Bin gespannt, wie es weitergeht.

Gruß Paul

Gesendet von meinem LT25i mit Tapatalk
Ich bin krank! Hab die Symptome gegoogelt; Also es gibt drei Möglichkeiten:
Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung... :freak: :ka:
Benutzeravatar
Touri Normi
HVA-Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 09.06.16 - 02:05
Motorrad: TE610 i.e. 2010
Wohnort: Biberach

Re: fremdes Kind schraubt an meiner Husky rum...

Beitrag von Touri Normi »

Firebeast hat geschrieben:Hallo Norman
Echt interessante Geschichte. Mir gefällt Deine sachliche und entspannte Art, wie Du dieses sehr ärgerliche Thema angehst. :Top: Manch einer hätte da schon Watschn verteilt... Bild:
Mit dem "Alter" wird man halt doch etwas entspannter. Außerdem lassen sich potentielle Fehler meinerseits im Nachhinein leichter zugeben. Weiteres weiter unten :Top:

Also es sieht nun wie folgt aus.
Wie schon von Capitain_T_Papier vermutet und von mir vor lauter Wut beim Schreiben völlig unbeachtet gelassen, habe ich dem zeitlichen Rahmen etwas mehr Beachtung geschenkt. Nachdem ich jetzt nochmal mit dem Nachbarn sprechen konnte sagte er mir, dass das Ganze in 3-5 Minuten stattfand. Das würde jetzt schonmal etwas mehr für den Jungen sprechen und gegen Schrauben rausdrehen. Wie ich da jetzt auf die Stunde kam ist mir ein Rätsel :ka:
ABER:
Der Vater sagt, man war mit dem Sohn in der Wohnung oben und ging gemeinsam zum Auto zurück, lediglich der Sohn hatte etwas Vorsprung von vlt. 20Sekunden. Diese nutzte er um sich das Moped anzuschauen.
Der Zeuge samt Lebengesfährtin hinter dem Balkonfenster sagen aber, dass der Sohn quasi am Auto blieb als er und sein Vater samt Freundin ausstiegen. Als Jene dann weg waren ging er sich ständig umschauend und geradewegs Richtung Husky und machte daran rum. Als dann ein Jugendlicher mit seinem Bollerwagen und Werbung auftauchte ging er ein Stück weg und gleich danach wieder hin.
Der Vater erwähnte den Werbungsjungen mit seinem Bollerwagen ebenfalls. Das wäre jetzt die einzige Schnittstelle um da nochmal nachzuhaken.

Nun gibt es aber noch eine Sache, welche ich bereits oben beim Zitat von Firebeast schon ansprach:
Als frischer Huskybesitzer habe ich natürlich auf der Überführungsfahrt bei meinen Großeltern Halt gemacht um das neue Möp zu zeigen und mir einen Kaffee samt Omas Kuchen zu gönnen. Da habe ich natürlich auch sofort Bilder gemacht - man ist ja schon stolz wie Bolle :yes: .
Diese habe ich mir während ich jetzt 4 Tage unterwegs war intensiv angesehen und auch reingezoomt und nachgeschärft was geht. Ich könnte FAST zu dem Schluss kommen, dass die Schrauben beim Kauf schon fehlten und das jetzt echt ein mega mega Zufall ist. Die Maschine bekam Anfang Mai einen komplett neuen Originalkabelbaum wegen einer ständig durchbrennenden Sicherung. Eventuell wurden bei der Demontage die Schrauben in die Verkleidungen gelegt und am Ende nicht mehr gefunden. Die eine klemmte ja über der Lambdasonde unter der Verkleidung.

Mir ist nun auch nicht dran gelegen, einen Jugendlichen auf Verdacht anzuzeigen um dann am Ende wegen Aussage gegen Aussage abgewiesen zu werden oder ihm im übelsten Falle einen Eintrag wegen Sachbeschädigung und Diebstahl der lächerlichen Schraube einzubrocken. Nichtsdestotrotz werde ich versuchen, nochmal mit dem Zeitungsjungen kurz zu sprechen.

Soviel als letzter Sachstand.
Grüße Norman :hva:
Understatement ist Alles
Benutzeravatar
Faritan
Administrator
Beiträge: 4190
Registriert: 19.07.13 - 14:40
Motorrad: Nuda 900 R ABS
Wohnort: Schweinfurt

Re: fremdes Kind schraubt an meiner Husky rum...

Beitrag von Faritan »

in dubio pro reo...bei der Faktenlage, würde eine Anzeige ins Leere laufen, da ja nachweislich weder was beschädigt, noch etwas entwendet wurde. Klar weiß man nicht, was da nun wirklich die Intention des Jungen gewesen ist, aber letzten Endes hört sich das nach viel Wind um nichts an und genau wird sich das auch nicht mehr klären lassen. Deswegen sollte man die Sache einfach auf sich beruhen lassen...meine Meinung...

@Paul: Die Watschn wäre vielleicht 1976 drin gewesen...heutzutage bringt das dann nur ein Anzeige wegen Körperverletzung, was in Anbetracht des Alters (minderjährig) zudem noch schwerer wiegen würde...und DAS wäre dann ein saftiger Grund für eine Strafverfolgung... :keks:
Schlimm, wenn pestverseuchte Borkenkäfer an Zylinderkopfdichtungen nagen... :freak: :ka:

7. Nuda Treffen 202x...klick mich
Benutzeravatar
Touri Normi
HVA-Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 09.06.16 - 02:05
Motorrad: TE610 i.e. 2010
Wohnort: Biberach

Re: fremdes Kind schraubt an meiner Husky rum...

Beitrag von Touri Normi »

Jup, so siehts aus. Heute bekommst ja als Elternteil schon Stress wenn du deinem Kleinen den Hintern versohlst, so wie es bei mir üblich war :klopp:

Die Intention hätte mich jetzt auch mal ganz stark interessiert, da der Vater seinen Bengel nun in Schutz nimmt und sagt, dass er nicht allein am Parkplatz war, ganz im Gegensatz zum Zeugen. Nunja, in 3 Wochen hat die Husky eine Garage auf dem abgeschlossenen Privatgrundstück - endlich.

Den Zeitungsjungen möchte ich trotzdem noch sprechen da ich jetzt für mich selbst wissen will was jetzt eigentlich stimmt aber da wird wohl auch nichts bei rumkommen.

Grüße Norman
Understatement ist Alles
Benutzeravatar
emti
Foren-Hooligan
Beiträge: 7084
Registriert: 16.12.04 - 19:32
Wohnort: 38889 Blankenburg
Kontaktdaten:

Re: fremdes Kind schraubt an meiner Husky rum...

Beitrag von emti »

Das ist ja ne wilde Geschichte. Ich würde mich bei der jetzigen Faktenlage aber auch zurückleghnen und möglichst bald umziehen ;-)
Desmoquattro 4 ever

Mein Beitrag zur globalen Erwärmung...
Antworten