Original ECU tuning

Werkstatt / Technik (Straße): Hier könnt Ihr all Eure "Wehwechen" die Ihr mit eurem Straßenmopped habt loslassen. Irgendeiner weiß sicherlich Rat.

Moderatoren: Faritan, Firebeast, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
poifei
HVA-Driftkönig
Beiträge: 617
Registriert: 11.05.06 - 21:29
Motorrad: Nuda R
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Original ECU tuning

Beitrag von poifei » 18.02.21 - 18:32

Hohoho Gemeinde, habe gerade gelesen das unsere ECU endlich eine Firma in Italien geflasht bekommen hat. Hab gerade Kontakt aufgenommen, mal sehen was retourkommt :hva:


LG.Toni

Benutzeravatar
H a X e R
Forensponsor
Beiträge: 163
Registriert: 10.07.16 - 20:49
Motorrad: Nuda
Wohnort: Mitteldeutschland (SHK)

Re: Original ECU tuning

Beitrag von H a X e R » 18.02.21 - 19:29

Interessant :Top:
----Nachbarviertelterrorist----

Benutzeravatar
poifei
HVA-Driftkönig
Beiträge: 617
Registriert: 11.05.06 - 21:29
Motorrad: Nuda R
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Original ECU tuning

Beitrag von poifei » 19.02.21 - 18:44

Servus

Ja es ist möglich, zZ. mit öffnen der ECU, aber bald ohne öffnen! Preislich 400Euro mit Leistungabstimmung am Dyno. Nach dem Coronawahnsinn werd ich also mal nach Italien müssen. Es ist eine normale offizielle Motorrad Werkstatt in Udine.

LG.Toni

Benutzeravatar
S McHusky
HVA-Brenner
Beiträge: 250
Registriert: 20.06.14 - 16:50
Motorrad: Nuda 900 ABS
Wohnort: Miriquidi / alte Ostländer

Re: Original ECU tuning

Beitrag von S McHusky » 19.02.21 - 20:46

Ist im Zuge dessen, ein weg-, oder umprogrammieren der EWS umsetzbar?
Die EWS darf erhalten bleiben. Nur sollte die keine erheblichen Fehler verursachen, wenn sie von der Batterie mal unterversorgt wird.
Gruß S McHusky

Ich bin total vernudelt. 1 x Spaghetti a la Varese Bitte.

Benutzeravatar
poifei
HVA-Driftkönig
Beiträge: 617
Registriert: 11.05.06 - 21:29
Motorrad: Nuda R
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Original ECU tuning

Beitrag von poifei » 19.02.21 - 21:26

Servus

Hatte auch die gleiche Frage. Aber da sind sie noch nicht so weit
Das EWS muss noch entschlüsselt werden.

LGT

gussner
HVA-Ersttäter
Beiträge: 71
Registriert: 31.08.17 - 09:51
Motorrad: Nuda 900 R

Re: Original ECU tuning

Beitrag von gussner » 22.02.21 - 06:40

Die Werkstatt soll beim Treffen mit der Werkstatt anreisen :hva: da würden die sich ne goldene Nase verdienen :massa:

Benutzeravatar
Faritan
Administrator
Beiträge: 4162
Registriert: 19.07.13 - 14:40
Motorrad: Nuda 900 R ABS
Wohnort: Schweinfurt

Re: Original ECU tuning

Beitrag von Faritan » 22.02.21 - 08:48

...also 400 Euro für das stilllegen der EWS und zusätzlich noch ne Abstimmung auf dem Prüfstand da wäre ich auch dabei... :prost:
(können die Englisch? Ist in Italien ja öfters mal ein Problem)

Also halte uns mal auf dem Laufenden... :hva:
Schlimm, wenn pestverseuchte Borkenkäfer an Zylinderkopfdichtungen nagen... :freak: :ka:

7. Nuda Treffen 2020...klick mich

Benutzeravatar
S McHusky
HVA-Brenner
Beiträge: 250
Registriert: 20.06.14 - 16:50
Motorrad: Nuda 900 ABS
Wohnort: Miriquidi / alte Ostländer

Re: Original ECU tuning

Beitrag von S McHusky » 22.02.21 - 20:49

Faritan hat geschrieben:
22.02.21 - 08:48
...also 400 Euro für das stilllegen der EWS und zusätzlich noch ne Abstimmung auf dem Prüfstand da wäre ich auch dabei... :prost:
(können die Englisch? Ist in Italien ja öfters mal ein Problem)
Ich hatte mal bei der BMW Niederlassung in Bozen ein Auto gekauft. Die konnten "deutsch". Daher war die Abwicklung erschreckend einfach.
In Sizilien sieht es sicher anders aus.
Wo sitzt der Anbieter, vom Original ECU Tuning? Hat wer einen Link?
Gruß S McHusky

Ich bin total vernudelt. 1 x Spaghetti a la Varese Bitte.

Benutzeravatar
poifei
HVA-Driftkönig
Beiträge: 617
Registriert: 11.05.06 - 21:29
Motorrad: Nuda R
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Original ECU tuning

Beitrag von poifei » 22.02.21 - 21:03

Servus

Kann Englisch und sitzt in Udine. Von mir daheim 31/2 Stunden fahrzeit. 1 Tag Arbeit hat er geschrieben.
Hab ihn auf Messenger Motopower Udine kontaktiert. Netter Kontakt!

LG. Toni

Benutzeravatar
Firebeast
Administrator
Beiträge: 2694
Registriert: 27.05.13 - 20:59
Motorrad: NUDA R TE511 KTM 790
Wohnort: Aachen

Re: Original ECU tuning

Beitrag von Firebeast » 22.02.21 - 23:18

poifei hat geschrieben:
19.02.21 - 18:44
Servus

Ja es ist möglich, zZ. mit öffnen der ECU, aber bald ohne öffnen! Preislich 400Euro mit Leistungabstimmung am Dyno. Nach dem Coronawahnsinn werd ich also mal nach Italien müssen. Es ist eine normale offizielle Motorrad Werkstatt in Udine.

LG.Toni
Na, jetzt wird´s ja echt spannend. Betsen Dank für die Info. :Top:
Ich bin krank! Hab die Symptome gegoogelt; Also es gibt drei Möglichkeiten:
Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung... :freak: :ka:

Benutzeravatar
crossrip
HVA-Ersttäter
Beiträge: 60
Registriert: 23.11.17 - 21:29
Motorrad: Nuda 900 R
Wohnort: Eching

Re: Original ECU tuning

Beitrag von crossrip » 23.02.21 - 11:36

Schön, dass da nochmal Bewegung reinkommt 8-)

Benutzeravatar
Heidelbär
Forensponsor
Beiträge: 63
Registriert: 01.06.15 - 14:22
Motorrad: Nuda; TE449

Re: Original ECU tuning

Beitrag von Heidelbär » 23.02.21 - 14:06

Super Sache :Top:
Mitm Servicemobil zum Treffen fänd ich auch gut-da wäre bestimmt die ein oder andere Eurone Umsatz zu generieren


Das sagt der Übersetzer zur Beschreibung im Fratzenbuch:
Dediziertes Mapping auf Original Ecu!
Endlich hat der Zweizylinder Motardona eine optimale Vergasung zusammen mit vollem Auspuff- und Luftfiltersport, sauberer Förderung und deutlich mehr Leistung :evil1:
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Verzückung waagerecht zum Ohr hin abfliessen

Benutzeravatar
Faritan
Administrator
Beiträge: 4162
Registriert: 19.07.13 - 14:40
Motorrad: Nuda 900 R ABS
Wohnort: Schweinfurt

Re: Original ECU tuning

Beitrag von Faritan » 23.02.21 - 16:28

Facebook? Gibt es da in der Nuda Gruppe auch einen Beitrag zu woder worauf bezieht sich das Thomas?

edit:
Ok, verstehe..FB User: Motopower Udine...jetzt... :freak:
https://www.facebook.com/motopower.udin ... 1776274344

Die dort angegebene Internetseite geht leider nicht (mehr). Wurde wohl (leider) zu Gunsten der FB Seite aufgegeben.
Schlimm, wenn pestverseuchte Borkenkäfer an Zylinderkopfdichtungen nagen... :freak: :ka:

7. Nuda Treffen 2020...klick mich

Benutzeravatar
putzkoo
Forensponsor
Beiträge: 240
Registriert: 01.11.13 - 15:19
Motorrad: Nuda900 ABS '13

Re: Original ECU tuning

Beitrag von putzkoo » 23.02.21 - 16:47

Das ganze klingt viel versprechend und garnicht verkehrt...

Würde mich anschließen. Meine hat da ab und zu so leichtes mucken... :Top:
RIDE ON!

Benutzeravatar
SchraubNix
Forensponsor
Beiträge: 146
Registriert: 14.12.13 - 17:38
Motorrad: Nuda 900; Duke 640
Wohnort: Nahetal

Re: Original ECU tuning

Beitrag von SchraubNix » 23.02.21 - 16:54

Wenn dann 20 Leute die 400 latzen, da kann der doch ruhig mal 500 k m fahren, oder :hva: :hva: :hva:
Udine zum Maierhof.png
Udine zum Maierhof.png (304.45 KiB) 93 mal betrachtet
. . . . . Marmor, Stein und Eisen brrrrrriiiiicht, aber UNSere Nuda nicht . . . . .

Benutzeravatar
Faritan
Administrator
Beiträge: 4162
Registriert: 19.07.13 - 14:40
Motorrad: Nuda 900 R ABS
Wohnort: Schweinfurt

Re: Original ECU tuning

Beitrag von Faritan » 23.02.21 - 16:54

...ja mal sehen, ob das mit dem EWS klappt...das wäre mein Hauptinteresse, wenn man den Sch.... rausprogrammieren könnte und es dann keinen Ärger mehr machen kann...wenn man dann on top noch ne Prüfstandoptimierung bekommt dann wäre das für 400 Euro echt :hva:.
Zum Glück ist Udine auch sehr weit im Norden...Süditalien wäre noch mal ne andere Nummer gewesen.
Schlimm, wenn pestverseuchte Borkenkäfer an Zylinderkopfdichtungen nagen... :freak: :ka:

7. Nuda Treffen 2020...klick mich

Benutzeravatar
Faritan
Administrator
Beiträge: 4162
Registriert: 19.07.13 - 14:40
Motorrad: Nuda 900 R ABS
Wohnort: Schweinfurt

Re: Original ECU tuning

Beitrag von Faritan » 23.02.21 - 16:56

SchraubNix hat geschrieben:
23.02.21 - 16:54
Wenn dann 20 Leute die 400 latzen, da kann der doch ruhig mal 500 k m fahren, oder :hva: :hva: :hva:
ja, wenn es denn mit dem EWS klappt und das müsste dann natürlich verbindlich sein...und die Frage, ob die eine Art mobilen Prüfstand haben.
Alternativ könnte sich aber auch so manches Nordlicht überlegen von dort aus da runter zu fahren...immer noch ein Stück, aber durchaus machbar.
Schlimm, wenn pestverseuchte Borkenkäfer an Zylinderkopfdichtungen nagen... :freak: :ka:

7. Nuda Treffen 2020...klick mich

Benutzeravatar
SchraubNix
Forensponsor
Beiträge: 146
Registriert: 14.12.13 - 17:38
Motorrad: Nuda 900; Duke 640
Wohnort: Nahetal

Re: Original ECU tuning

Beitrag von SchraubNix » 23.02.21 - 17:00

Faritan hat geschrieben:
23.02.21 - 16:56
SchraubNix hat geschrieben:
23.02.21 - 16:54
Wenn dann 20 Leute die 400 latzen, da kann der doch ruhig mal 500 k m fahren, oder :hva: :hva: :hva:
ja, wenn es denn mit dem EWS klappt und das müsste dann natürlich verbindlich sein...und die Frage, ob die eine Art mobilen Prüfstand haben.
Alternativ könnte sich aber auch so manches Nordlicht überlegen von dort aus da runter zu fahren...immer noch ein Stück, aber durchaus machbar.
Wäre ne schöne Tour vom Maierhof aus, wenn man genügend Zeit hat.

Aber 1 Tag "Arbeit" pro Mopped ginge dann wohl nicht, wenn man mit mehreren unterwegs sein sollte.
. . . . . Marmor, Stein und Eisen brrrrrriiiiicht, aber UNSere Nuda nicht . . . . .

Benutzeravatar
Faritan
Administrator
Beiträge: 4162
Registriert: 19.07.13 - 14:40
Motorrad: Nuda 900 R ABS
Wohnort: Schweinfurt

Re: Original ECU tuning

Beitrag von Faritan » 23.02.21 - 17:03

hm, glaub nicht, dass das einen Tag dauert, wenn die mal wissen wie es geht und ne gewisse Routine aufgebaut haben.
Schlimm, wenn pestverseuchte Borkenkäfer an Zylinderkopfdichtungen nagen... :freak: :ka:

7. Nuda Treffen 2020...klick mich

Benutzeravatar
Firebeast
Administrator
Beiträge: 2694
Registriert: 27.05.13 - 20:59
Motorrad: NUDA R TE511 KTM 790
Wohnort: Aachen

Re: Original ECU tuning

Beitrag von Firebeast » 23.02.21 - 18:56

Routine könnte er sich am Mayerhof auf jeden Fall zulegen... ;)

Gesendet von meinem HUAWEI CAN-L11 mit Tapatalk

Ich bin krank! Hab die Symptome gegoogelt; Also es gibt drei Möglichkeiten:
Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung... :freak: :ka:

Antworten