Wiederbelebung 610 Dual

Für die ganzen 2-und 4-Takt Offroad-Modelle von 1988-2013 mit den schwarzen Würfeln auf den Reifen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
marcus290
HVA-Brenner
Beiträge: 287
Registriert: 27.11.13 - 16:11
Motorrad: SM610s

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von marcus290 »

Habe ich an meiner sms auch dran, da habe ich Reichweiten von bis zu 270km in Norwegen mit geschafft.
Der Sitz ist garnicht soo schlecht auf langer Strecke. Bei mir war es eher der Rücken. Ich habe dann das Gepäck so gestapelt, dass ich mich anlehnen konnte. Handguards sind auch nicht verkehrt, bleiben die Hände länger warm und trocken.
Kawa GPX600R, Susi GSX750R K6, Yamaha DT80LC2, MZ ETZ150, Simson KR51/1, Husky SM610S, DL650XT L7,
BMW R65RT
Benutzeravatar
wgary
HVA-Brenner
Beiträge: 384
Registriert: 02.09.15 - 21:07
Motorrad: TE450'07, TE610E'98
Wohnort: Perchtoldsdorf / Wien

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von wgary »

Ich komme auf lockere 350 km mit dem Tank.
Den Keihin hab ich im Winter eingebaut, den Tank ordentlich angewärmt, damit ist sich das eigentlich ausgegangen. Aber ohne Verkleidungsplastik beim Seilzug. Er klemmt leicht, sodass die Rückstellung nicht optimal funktioniert.
Überlege auch wieder auf Original retour zu bauen, komm aber derzeit kaum dazu.. (PV Anlage, Garten, E-Auto sind die nächsten Spielwiesen.. )

Gute Fahrt!
mfg Wolfgang
Benutzeravatar
oldstyle
HVA-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.19 - 18:53
Motorrad: TE610e ‘99

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von oldstyle »

Meine Sitzbank ist recht weich ich denke ich werd da was mit ordentlichen Schaum versuchen, Mals sehen ob es klappt.

Den Tank hatte ich auch mit Heißluftfön versucht gefügig zu machen, das Material ist aber anders als beim 9liter Tank.
Ich habe dann lieber aufgehört um ihn nicht zu beschädigen.
Mit meinen Möglichkeiten habe ich keine für mich vernünftige Lösung gefunden.
Daher baue ich lieber den Dellorto wieder ein, hat zusätzlich den Vorteil das ich wieder ganz legal unterwegs bin, dafür bleibt halt etwas fahrbarkeit und Performance auf der Strecke.

Gruß André
The worst thing I can be is the same as everybody else.
Benutzeravatar
oldstyle
HVA-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.19 - 18:53
Motorrad: TE610e ‘99

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von oldstyle »

Hat länger gedauert als gedacht aber seit heute läuft Sie mit den Dellorto und den großen Tank.
Der Dellorto den ich bekommen habe war in guten Zustand wurde zerlegt gereinigt geprüft und mit neuen Dichtungen zusammengebaut. Aktuell mit 185er Hauptdüse und 56er Leerlaufdüse.
Vergaser
Vergaser
CA46DDAD-8767-4174-B3E6-7E77C5962330.jpeg (246.26 KiB) 461 mal betrachtet
Der Tank ist von der LT denke da gehen irgendwas zwischen 17 bis 19 Liter rein, konnte es nicht genau messen.
Tank
Tank
91133549-7DB8-4FF4-A835-F5B408A89244.jpeg (247.46 KiB) 461 mal betrachtet
Tank
Tank
A71A135D-F2BC-4512-A91D-E5CA3C4A6D3D.jpeg (150.97 KiB) 461 mal betrachtet
Eine USB Ladebuchse hab ich auch eingebaut da ich recht oft mit Handy (calimoto) fahre.
Usb
Usb
57F64A01-A37E-4174-B942-A20B0B5D1289.jpeg (188.34 KiB) 461 mal betrachtet
Und das nächste Projekt für den Junior ist begonnen, eine Malaguti Grizzly 12. Motor und Bremsen sind schon gemacht jetzt ist die Gabel dran.
Malaguti
Malaguti
8FD0B414-C88C-4F66-BAFE-21DBB116CC7D.jpeg (148.87 KiB) 461 mal betrachtet
Gruß André
The worst thing I can be is the same as everybody else.
Benutzeravatar
Etze
Forensponsor
Beiträge: 669
Registriert: 19.12.06 - 22:07
Motorrad: TC 38, Ex SM610 '06
Wohnort: Nordhessen

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von Etze »

Mit dem Tankvolumen lässt sich schon was anfangen. :Top:

Sitzbanktechnisch kommst du auf längeren Strecken klar?

Ist der Dellorto von der Performance her ein Rückschritt?
Freundliche Grüße
Etze
Benutzeravatar
oldstyle
HVA-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.19 - 18:53
Motorrad: TE610e ‘99

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von oldstyle »

Heute 274km getestet, Sprit ist immer noch was drin.
Mit den Dellorto läuft sie definitiv nicht so sauber und gut wie mit den Keihin, der ist wirklich um Welten besser.
Aber gut, ich komm so auch mit ihr klar und mir ist das Tankvolumen wichtiger.
An der Sitzbank muss ich was machen, heute wieder gemerkt das das für längere Strecken bei mir nicht gut passt.

Gruß André
The worst thing I can be is the same as everybody else.
Benutzeravatar
oldstyle
HVA-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.19 - 18:53
Motorrad: TE610e ‘99

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von oldstyle »

Nachdem der linke Gabelholm leicht undicht wurde hab ich das auch gleich erledigt, einmal alles zerlegen, reinigen und mit frischen Dichtungen und Öl wieder zusammen bauen. Die Gleitbuchsen sahen noch ganz ok aus, Luftkammer hab ich 140mm gemacht auch wenn ich mir da nicht mehr ganz sicher war.
4F94CD9C-D864-4CDF-8243-1FE4314DFD33.jpeg
4F94CD9C-D864-4CDF-8243-1FE4314DFD33.jpeg (177.93 KiB) 356 mal betrachtet
Mit dem Tank und Dellorto hab ich vorgestern ne 350km Tour gefahren, Verbrauch lag bei ca 4l ( stvo konforme Landstraßen Fahrerei) auf Reserve musst ich noch nicht umschalten. War ne gute Entscheidung mit dem Tank.
Mein Hintern hat mich dann wieder an des Thema Sitzbank erinnert….
CD44D30E-697D-491F-8760-A31C507A276E.jpeg
CD44D30E-697D-491F-8760-A31C507A276E.jpeg (129.72 KiB) 356 mal betrachtet
Da schon wieder 4000km rum waren hat sie gestern frisches Öl und Filter, Kerze und Luftfilter Reinigung bekommen. Siebe waren Sauber und Ablassschraubenmagnet mit normalen Abrieb voll. Motor läuft nach wie vor gut.
The worst thing I can be is the same as everybody else.
Benutzeravatar
Etze
Forensponsor
Beiträge: 669
Registriert: 19.12.06 - 22:07
Motorrad: TC 38, Ex SM610 '06
Wohnort: Nordhessen

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von Etze »

Prima :Top:
Freundliche Grüße
Etze
Emil Bochum
HVA-Ersttäter
Beiträge: 96
Registriert: 01.01.20 - 11:39
Motorrad: 610 8AE
Wohnort: Bochum

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von Emil Bochum »

Top 👍🏽
Benutzeravatar
oldstyle
HVA-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.19 - 18:53
Motorrad: TE610e ‘99

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von oldstyle »

:D Es geht los, Projekt Sitzbank hat begonnen.
Vorab:
- ich habe davon keine Ahnung
- es ist ein Versuch aus Spaß an der Sache
- gestartet mit gefährlichen Halbwissen

Nach eingehender Recherche im www habe ich mich als Grundlage für Verbundschaumstoff mit einer Raumdichte von 140 entschieden, dazu eine „komfortauflage“ und Kaschierschaum.
Heute angekommen, gleich losgelegt, ohne großen Plan einfach mal sehen wo die Reise hingeht.
EA39FFC9-C691-4552-A215-15B06DBB3B2D.jpeg
EA39FFC9-C691-4552-A215-15B06DBB3B2D.jpeg (141.12 KiB) 306 mal betrachtet
Das Vorhaben den gesamten Schaumstoff zu wechseln hab ich nach Demontage der Sitzbank direkt verworfen, zu komplex und mit meinen Fähigkeiten und Arbeitsmitteln nich zu machen.
Neuer Plan nur die Sitzfläche erneuern und dabei folgendes beachten:
- nicht höher werden
- Schrittbogen schmaler
- Sitzfläche breiter
AEE40DEC-2CDA-48DC-A141-E23765CCEF11.jpeg
AEE40DEC-2CDA-48DC-A141-E23765CCEF11.jpeg (182.25 KiB) 306 mal betrachtet
Heute grob vorgearbeitet um mal Gefühl fürs Material zu bekommen, da ich keinen geeigneten Kleber da habe gehts erst morgen weiter.
Bin gespannt ob es klappt und wie es sich dann sitzt, wie gesagt es ist ein Versuch…
E5961D74-9B4E-4027-AADD-4FF7D8621D0E.jpeg
E5961D74-9B4E-4027-AADD-4FF7D8621D0E.jpeg (201.47 KiB) 306 mal betrachtet
4AE41B93-5041-475E-9729-6EBF0BE1B1AD.jpeg
4AE41B93-5041-475E-9729-6EBF0BE1B1AD.jpeg (215.48 KiB) 306 mal betrachtet
Gruß André
The worst thing I can be is the same as everybody else.
Emil Bochum
HVA-Ersttäter
Beiträge: 96
Registriert: 01.01.20 - 11:39
Motorrad: 610 8AE
Wohnort: Bochum

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von Emil Bochum »

Die Schaumstoffe lassen sich recht gut mit einem elektrischem Küchenmesser verarbeiten. Wenn man die grobe form geschnitten hat können die festen Schaumstoffe auch gut mit grobem Schleifpapier nachbearbeiten werden.
Benutzeravatar
oldstyle
HVA-Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.19 - 18:53
Motorrad: TE610e ‘99

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von oldstyle »

Die Sitzbank ist fertig, Probefahrt steht jetzt noch aus. Hab nicht von alles schritten Bilder gemacht. Die Sitzhöhe ist jetzt leider 5mm höher auf 915 mm geworden aber durch die weiche Schicht oben drauf komm ich noch ganz gut zum Boden.
Der Hintere Teil ist jetzt auch wieder höher, hier war ja vom Vorbesitzer alles sehr flach gemacht.
Den alten Sitzbankbezug konnte ich gerade so weiterverwenden.
Das Ergebnis find ich ganz ok fürs erste mal und bin gespannt wie die erste längere Strecke wird.
93057DE0-C7C8-42A6-BA07-127FC0F63B22.jpeg
93057DE0-C7C8-42A6-BA07-127FC0F63B22.jpeg (269.05 KiB) 268 mal betrachtet
3CD45FB2-18F6-4F3F-B564-AD75A0D3BE8D.jpeg
3CD45FB2-18F6-4F3F-B564-AD75A0D3BE8D.jpeg (162.98 KiB) 268 mal betrachtet
E09A8305-4D38-4259-81C2-A3876AE94E9E.jpeg
E09A8305-4D38-4259-81C2-A3876AE94E9E.jpeg (194.51 KiB) 268 mal betrachtet
8D3419E1-2E9F-48BC-B619-E8F905A5C3B0.jpeg
8D3419E1-2E9F-48BC-B619-E8F905A5C3B0.jpeg (183.44 KiB) 268 mal betrachtet
ED09547C-EEF8-4B6A-9F73-5CEADFAE73E5.jpeg
ED09547C-EEF8-4B6A-9F73-5CEADFAE73E5.jpeg (202.17 KiB) 268 mal betrachtet
159398BA-328D-479D-86D1-AED093370C53.jpeg
159398BA-328D-479D-86D1-AED093370C53.jpeg (214.16 KiB) 268 mal betrachtet
Gruß André
The worst thing I can be is the same as everybody else.
Benutzeravatar
marcus290
HVA-Brenner
Beiträge: 287
Registriert: 27.11.13 - 16:11
Motorrad: SM610s

Re: Wiederbelebung 610 Dual

Beitrag von marcus290 »

sieht gut aus :Top:
Kawa GPX600R, Susi GSX750R K6, Yamaha DT80LC2, MZ ETZ150, Simson KR51/1, Husky SM610S, DL650XT L7,
BMW R65RT
Antworten