Tc 450 springt nicht an (Fehler gefunden)

Für die ganzen 2-und 4-Takt Offroad-Modelle von 1988-2013 mit den schwarzen Würfeln auf den Reifen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
TERRORsiepel
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.20 - 20:14
Motorrad: TC 450 '09

Tc 450 springt nicht an (Fehler gefunden)

Beitrag von TERRORsiepel »

Hallo erstmal
Ich hab vor ca einer Woche mir eine nicht laufende tc 450 (bj2009) geholt, laut vorbesitzer wurde vor einiger Zeit die Wasser Pumpe erneuert, steuerkette und Steuerzeiten überprüft. Danach lief sie angeblich noch und mittlerweile halt nicht mehr.
Jetzt habe ich folgende Sachen geprüft:

Steuerzeiten kontrolliert io*
Kompression 8 bar (io)
Funke ist an der Kerze, (mittlerweile auch die richtige, war vorher ne falsche Kerze drin)
Vergasa teilweise zerlegt und auf Serien bedüsung gebracht außer Main jet soll 180, ist 178

Ab und zu kann man der karre ne Flamme aus dem auspuff treten das wars dann aber wieder. Auch mit srartpilot kein erfolg.

*Das was mir aufgefallen ist, die Nockenwellenräder sind auf die Nockenwelle geschweißt an jeweils zwei Stellen. Das Rad der Einlass Nocke hat nen knacks, der in meinen Augen ohne last erst mal zu vernachlässigen ist. Ist mittlerweile aber getauscht.

Über einen hilfreichen Tipp wäre ich sehr erfreut



Zuletzt geändert von TERRORsiepel am 19.08.20 - 22:22, insgesamt 2-mal geändert.
TERRORsiepel
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.20 - 20:14
Motorrad: TC 450 '09

Re: Tc 450 springt nicht an

Beitrag von TERRORsiepel »

Das Problem ist so gut wie gelöst, die war viel zu fett bedüst. Also das kleinste rein was ich da hatte Main jet 146 und nebendüse 42, springt schlecht an aber sie kommt irgendwann. Kerze ist nach 5 min "fahren" tief schwarz also immer noch zu fett.

Gesendet von meinem I4213 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Heretic
HVA-Urgestein
Beiträge: 3370
Registriert: 01.08.06 - 03:34
Motorrad: HQV TE 300, YZ 250
Wohnort: HL
Kontaktdaten:

Re: Tc 450 springt nicht an

Beitrag von Heretic »

Ist da der Keihin FCR Vergaser drin? Die großen Dichtringe zwischen dem Ober und Unterteil quellen im Alter auf. Dann bekommt man keine Einstellung hin.oder der Choke hängt und fettet alles an.
unklar
TERRORsiepel
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.20 - 20:14
Motorrad: TC 450 '09

Re: Tc 450 springt nicht an

Beitrag von TERRORsiepel »

Ja ist ein fcr, das mit der dichtung verstehe ich nicht ganz. Oder ist damit die dichtung am Schieber gemeint?

Gesendet von meinem I4213 mit Tapatalk

TERRORsiepel
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.20 - 20:14
Motorrad: TC 450 '09

Re: Tc 450 springt nicht an

Beitrag von TERRORsiepel »

Hab mir mittlerweile nen "guten" gebrauchten FCR 41 MX besorgt, der ist mit 180 Hauptdüse, 45 nebendüse und 85 Start Düse bestückt. Problematik hat sich nicht groß verändert, irgendwann bekomme ich die an nimmt dann aber kein Gas an bzw geht aus sobald man ein bisschen Gas gibt.
Wenn die warm genug ist nimmt die Gas an aber nur wenn man sehr langsam zieht, wirft ne schwarze wolcke hinten raus und beim runterturen kommt ne ordentliche Flamme.

Hat jemand noch nen Tipp? Ich wäre ich dankbar da für

Gesendet von meinem I4213 mit Tapatalk

Benutzeravatar
wgary
HVA-Brenner
Beiträge: 315
Registriert: 02.09.15 - 21:07
Motorrad: TE450'07, TE610E'98
Wohnort: Perchtoldsdorf / Wien

Re: Tc 450 springt nicht an/läuft schlecht

Beitrag von wgary »

Ich würde auf Zündungszeitpunkt oder Ventilsteuerung tippen und dort mal schauen, ob die richtig eingestellt sind.

mfg Wolfgang
TERRORsiepel
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.20 - 20:14
Motorrad: TC 450 '09

Re: Tc 450 springt nicht an/läuft schlecht

Beitrag von TERRORsiepel »

Die Suche ist noch nicht vorbei, ich werde den Motor wohl auf machen müssen. Ich habe mich heute da zu entschlossen mal das Öl abzulassen und das sah so gar nicht gut aus. BildBildBild

Gesendet von meinem I4213 mit Tapatalk

kingz
Moderator
Beiträge: 1975
Registriert: 09.10.05 - 20:00

Re: Tc 450 springt nicht an/läuft schlecht

Beitrag von kingz »

Das sieht nach einem Getriebeschaden aus, hängt wohl schon ein Zahn am Magnet
TERRORsiepel
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.20 - 20:14
Motorrad: TC 450 '09

Re: Tc 450 springt nicht an/läuft schlecht

Beitrag von TERRORsiepel »

Die Ursache der startprobleme Scheint mittlerweile gefunden zu sein die Einlassventiele sind nicht ganz dicht.

In getriebe hab ich noch nicht geschaut, wegen dem abgebrochenen Zahn, das kommt aber auch noch. BildBild

Gesendet von meinem I4213 mit Tapatalk

Huskyschrauber
Administrator
Beiträge: 6739
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: Tc 450 springt nicht an (Fehler gefunden)

Beitrag von Huskyschrauber »

Wegen so ner kleinen Leckage sollte die trotzdem anspringen....
TERRORsiepel
HVA-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.20 - 20:14
Motorrad: TC 450 '09

Re: Tc 450 springt nicht an (Fehler gefunden)

Beitrag von TERRORsiepel »

Huskyschrauber hat geschrieben:Wegen so ner kleinen Leckage sollte die trotzdem anspringen....
Das macht sie auch gelegentlich, dies ist aber mit ziemlich lange an kicken verbunden.

Gesendet von meinem I4213 mit Tapatalk

Marvin 008
HVA-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 30.04.21 - 10:31
Motorrad: TC 450 2006er

Re: Tc 450 springt nicht an (Fehler gefunden)

Beitrag von Marvin 008 »

Moin ich wollte mich erstmal vorstellen
Ich Bin Marvin Aus Brandenburg und habe eine TC 450 2006er Baujahr. Jetzt aber zu meinem Problem also ich habe vor 2 Wochen eine TC 450 Bekommen habe sie versucht zu starten Choke raus bis zum OT leicht kicken und dann richtig rein kicken? Habe leider sehr wenig Ahnung was Cross angeht ich denke mal ich habe was vergessen oder falsch gemacht... vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen. Also die TC hat auch einen Dekompressions Hebel am Kupplungsgriff.
Achso habe den Zündfunken mal kontrolliert ist es normal das er relativ schwach ist also das man ihn schon erkennt aber halt nicht sehr stark ich also man muss schon genau hinschauen. Würde mich über jede Antwort oder einen Tipp sehr freuen
LG Marvin😎
Antworten