Kennzeichenhalter, Stvo-konform

Für die ganzen 2-und 4-Takt Offroad-Modelle von 1988-2013 mit den schwarzen Würfeln auf den Reifen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Gumby
HVA-Brenner
Beiträge: 403
Registriert: 02.09.04 - 23:10
Motorrad: TE510 89B
Wohnort: Hamburg

Re: Kennzeichenhalter, Stvo-konform

Beitrag von Gumby »

Du hast mir gar nichts erklärt, du hast Behauptungen aufgestellt... :evil1:

Vielleicht verstehst du es einfach nicht...

Wenn in einem Gesetz steht, dass Anforderungen nach einer Richtlinie xyz einzuhalten sind, dann ist die Richtlinie in ihrer letzten ungeänderten Form solange Gesetz, bis im Paragraphen etwas anderes steht.
Wird eine Richtlinie aufgehoben, ist sie nicht ungültig!! Sie ist nur keine "Anweisung" der EU mehr, ihren Inhalt in Gesetze zu "gießen"

Damit bleibt der oben zitierte Gesetztestext der FZV anzuwendendes Recht, woran sich die Polizei auch in jeder Kontrolle drauf berufen kann/wird/darf.

Ansonsten reicht mir das hier jetzt auch. Belege hast du oben genug bekommen, frag doch wirklich mal einen Verkehrsrechtsexperten dazu. Ich habe das getan und versucht, seine Aussagen hier darzustellen.
Gruß
Ebi TE 449
HVA-Neuling
Beiträge: 32
Registriert: 27.06.21 - 08:48
Motorrad: TE 449 2010

Re: Kennzeichenhalter, Stvo-konform

Beitrag von Ebi TE 449 »

Firebeast hat geschrieben: 01.09.21 - 21:01
Ebi TE 449 hat geschrieben: 31.08.21 - 14:01 Hallo Leutz,
heute mal mit einer besonderen Frage:

Wie sieht euer Kennzeichenhalter aus um noch gesetzeskonform zu sein? [...]
Hi Ebi

Bei mir sieht es so aus --> CLICK
Heute nähme ich allerdings gleich das Rücklicht mit integrierter Kennzeichenbeleuchtung... :kadw: :lol:

:prost:
Gruß Paul

Hallo Firebeast,
zunächst vielen lieben Dank für Deine Pic's, das sieht verdammt gut aus!!
Ich überlege imo ernsthaft ob ich da nicht auch nochmal ran gehe.
Mir wirkt mein 'Kunstwerk' auch irgendwie zu plump, jetzt wo ich Dein Heck so sehe....

Was ich auf alle Fälle machen werde: Bevor ich da nochmals richtig dran gehe, werde ich mich mit dem Prüfer 'meines Vertrauens' kurzschließen.
Ich gehe davon aus daß der mir keinen Sch...ß erzählt und mich fachkundig 'beraten' wird - ich wünsche es mir jedenfalls.

Magst Du -für mich speziell- bitte noch ein paar Pic's der Schnittführung ' von der Seite' zeigen - natürlich nur wenn Du das Möpf noch hast, oder rankommst?
Ist das schwarze unten verbaute Kunststoffteil der Rest vom eigentlichen 'Schwanz'?
Das hat bei mir einer der Vorgänger leider zerstört - da ist einer der Zungen die an der Stirnseite des Rahmenhecks verschraubt wird, weggebrochen
Mir schwebt das auch so vor daß die KZB in das Gehäuse des Rücklichtes integriert ist -was übrigens so wie hier zu sehen- gut aussieht!!!

Wünsche Dir -und auch allen anderen- allzeit gute, unfallfreie Fahrt,
Eberhard aus dem fränkischen
Benutzeravatar
Firebeast
Administrator
Beiträge: 2759
Registriert: 27.05.13 - 20:59
Motorrad: NUDA R TE511 KTM 790
Wohnort: Aachen

Re: Kennzeichenhalter, Stvo-konform

Beitrag von Firebeast »

Hi Eberhard

Ich schicke dir gerne noch weitere Infos. Freue mich immer, wenn jemandem meine Kreationen gefallen.
Das Schwarze, was man auf den Bildern noch sieht, gehört zu dem Ufo-Heck, wie ich es bestellt hatte.
Da habe ich aber auch dran rumgesägt. Das verbleibende Loch hatte ich später noch zugeklebt, damit
darin kein Schmodder hängen bleibt.

Gruß Paul
Ich bin krank! Hab die Symptome gegoogelt; Also es gibt drei Möglichkeiten:
Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung... :freak: :ka:
Benutzeravatar
Gumby
HVA-Brenner
Beiträge: 403
Registriert: 02.09.04 - 23:10
Motorrad: TE510 89B
Wohnort: Hamburg

Re: Kennzeichenhalter, Stvo-konform

Beitrag von Gumby »

Eventuell passt ja auch das "Integra" von Rtech an dein Moped. Da kann man das Kennzeichen ein- und ausklipsen, oder direkt an die kleine Platte schrauben...
https://www.motardinn.com/Motorsport-Au ... 36887824/p
Gruß
Benutzeravatar
DHX_77
Moderator
Beiträge: 12369
Registriert: 04.09.08 - 12:41

Re: Kennzeichenhalter, Stvo-konform

Beitrag von DHX_77 »

...hust ... räusper... :pc1: ... wie war das gleich noch mal mit dem Winkel... :gigs: :bübo:

Ansonsten... an den Threadersteller... schaut dein KZH gar nicht so verkehrt aus... Kennzeichenbeleuchtung würde ich optisch noch verkleinern, dann sieht das nicht so plump aus... was schmales dünnes aus China mit LED's... zum Beispiel... :mrgreen:
Bild
Ebi TE 449
HVA-Neuling
Beiträge: 32
Registriert: 27.06.21 - 08:48
Motorrad: TE 449 2010

Re: Kennzeichenhalter, Stvo-konform

Beitrag von Ebi TE 449 »

Hallo DHX_77,
erst mal danke für dein Lob und danke für den Tip.
Wie gesagt, werde wohl über kurz oder lang da nochmals grundlegend ran gehen. So wirklich richtig gefällt mir das Ding nicht mehr.
Etwas 'grazileres' schwebt mir da vor, mal schauen was wird -der Winter ist lang.... :D
Jetzt vorerst muß es wohl noch so bleiben denn ich habe aktuell leider keine Zeit da dran zu gehen.....
Grüßle aus Franken,
Eberhard
Antworten