Spinnt nach Kurzer Fahrt...

Jeder fängt mal klein an....

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Robin_leh
HVA-Neuling
Beiträge: 35
Registriert: 30.12.19 - 18:34
Motorrad: Wre 125 ^08

Spinnt nach Kurzer Fahrt...

Beitrag von Robin_leh »

Hallo,
ich weis nicht woran es liegen könnte, aber keine WRE 125 springt nach dem ersten Kick an und läuft optimal aber das nur für 8-12Km...
Danach fangt sie sehr stark mit ruckeln an, hört sich schwer nach Zündung an. Es geht so weit mit dem Ruckeln das fahren unmöglich ist. Wenn sie dann wieder eine Zeit stand springt sie wieder optimal an und läuft ihre 8-10km sehr gut. Vor dem Problem war ich in Urlaub mit Kollegen dort ist sie ca. 800km ohne Probleme geloffen, auf den letzten 10km hat sie dann angefangen mit spinnen. Ich hoffe jemand von euch kann mir hier weiterhelfen.
benzolkonium
HVA-Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 15.08.20 - 13:07
Motorrad: Mz 1000 SF, Husky401

Re: Spinnt nach Kurzer Fahrt...

Beitrag von benzolkonium »

Hallo,

das was du beschreibst klingt sehr nach einer verstopften Tankentlüftung.
Wenn Sprit durch den Vergaser aus dem Tank gesaugt wird entsteht bei verstopfter Tankentlüftung ein Unterdruck im Tank.
Der sorgt dafür das nur sehr wenig oder kein Sprit nachläuft somit hat deine Maschine auch keine Leistung. Machst du sie aus und lässt sie eine weile stehen hat ein Druckausgleich stattgefunden und sie läuft wieder normal bis es wieder auftritt.
Einfachste Methode zur Diagnose ist es in dem Fall den Tankdeckel zu öffnen sobald das Problem auftritt. es sollte zischen und dann die Karre wieder normal laufen.
Also Tankentlüftung reinigen und alles ist wieder schick.

Beste Grüße
Benzol
Benutzeravatar
Robin_leh
HVA-Neuling
Beiträge: 35
Registriert: 30.12.19 - 18:34
Motorrad: Wre 125 ^08

Re: Spinnt nach Kurzer Fahrt...

Beitrag von Robin_leh »

Danke für deine Antwort.
Glaube eher nicht das es an der Tankentflüftung liegt... verhaltet sich anderst wie ohne sprit.
Sie bekommt eher zündaussetzer oder gefühlt verschiebt sich auch der Zündzeitpunkt.
Ich werde es Trotzdem mal am Wochenende ausprobieren.

Grüße
Benutzeravatar
Firebeast
Administrator
Beiträge: 2793
Registriert: 27.05.13 - 20:59
Motorrad: NUDA R TE511 KTM 790
Wohnort: Aachen

Re: Spinnt nach Kurzer Fahrt...

Beitrag von Firebeast »

Der Tipp mit der Tankbelüftung klingt plausibel. Falls es das nicht ist, würd ich mal die Zündung auf Risse kontrollieren;
Vielleicht hängt es mit der Motortemperatur zusammen und bei Temp. X°C ensteht ein Wackler durch Wärmeausdehnung
von Spulen oder Ähnliches.

Gruß Firebeast
Ich bin krank! Hab die Symptome gegoogelt; Also es gibt drei Möglichkeiten:
Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung... :freak: :ka:
Antworten