Neueinsteiger Svartpilen 401 Mj. 2020

Du hast eine Vitpilen oder Svartpilen? Dann bitte hier eintreten!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
eyeSome
HVA-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 27.06.20 - 17:20
Motorrad: Svartpilen 401 '20'

Neueinsteiger Svartpilen 401 Mj. 2020

Beitrag von eyeSome » 28.06.20 - 19:36

Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank für die Aufnahme :) ich habe vor ein paar Tagen meine 125er veräußert und mir gestern beim Händler die Svartpilen 401 Mj. 2020 gegönnt, nachdem ich sie letzte Woche Probe gefahren bin und mich sofort verliebt habe! :bübo:

Jetzt steht mir aktuell noch die Zulassung in Berlin im Weg, hoffe aber, dass das bei Zeiten erledigt ist und ich die ersten Runden mit meiner neuen Husky drehen kann!

Nun aber zu meiner Frage: Könnt ihr mir ein paar Tipps geben, was ich als Neueinsteiger auf der Husky im Auge behalten sollte? Irgendwelche Auffälligkeiten oder Eigenarten auf die ich achten sollte? Das erste was mir schonmal aufgefallen ist und auch in vielen Reviews erwähnt wird, dass ich wohl ein klein bisschen brauchen werde mich an die Neutralstellung des Getriebes zu gewöhnen :D die rein zu bekommen war auf der Probefahrt stellenweise echt ne Herausforderung!

Wenn ihr sonst auch noch ein paar Tipps für einfache Modifizierungen habt die mir das Leben mit meiner neuen Husky noch etwas leichter machen, wäre ich ebenfalls sehr dankbar!

Bis dahin erstmal allen gute Fahrt!

Dominik85
HVA-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 27.05.20 - 09:25
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Neueinsteiger Svartpilen 401 Mj. 2020

Beitrag von Dominik85 » 29.06.20 - 07:41

Hi :heba:

Ich hab meine 401er (2019er) nun seit etwas mehr als 3 Wochen und bin völlig zufrieden mit ihr.

Einfahren war komplett problemlos, kurz vorm 1000er Service kam dann die Meldung niedriger Öldruck im Display - war aber nur der Öldruck Schalter, ist natürlich auf Garantie getauscht worden...
Mittlerweile 1300km drauf und keine Probleme.

Der Tankrucksack ist sehr empfehlenswert, wirklich praktisch und sieht sehr gut aus.

Original kurzes Heck wurde beim Kauf schon montiert und möchte ich nicht missen.

Seit einer Woche bin ich nun Besitzer eines Remus Sportauspuff.....nur geil :sabber:

Machen einfach nur Spaß die kleinen Huskys :2w:

Viel Spaß und schöne Grüße aus Österreich :prost:

Benutzeravatar
eyeSome
HVA-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 27.06.20 - 17:20
Motorrad: Svartpilen 401 '20'

Re: Neueinsteiger Svartpilen 401 Mj. 2020

Beitrag von eyeSome » 30.06.20 - 07:17

Hey Dominik,

vielen Dank erstmal für's Feedback! Das mit dem Öldruck is ärgerlich, aber immerhin leicht und auf Garantie zu beheben, von daher könnte ich damit in der Tat ebenfalls leben :)

Der Tankrucksack war bei mir zum Kauf quasi mit dabei (verhandelt), weil ich den sowieso haben wollte. Finde der passt einfach extrem gut zur Maschine, hat ne super Verarbeitung und ist für mich ein super Rucksack-Ersatz auf dem Weg zur Arbeit.

Soweit ich das sehe hat der Remus-Auspuff keine Zulassung für die 2020er 401, bei der Probefahrt fand ich den originalen aber schon recht solide. Ich behalte das aber mal im Auge!

Na das klingt doch bisher alles ziemlich entspannt :) dann freu ich mich schon tierisch auf meine Husky :D

Besten Dank und viele Grüße zurück in die Berge!

Benutzeravatar
walter-1
HVA-Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 03.07.18 - 20:18
Motorrad: Svartpilen 401

Re: Neueinsteiger Svartpilen 401 Mj. 2020

Beitrag von walter-1 » 30.06.20 - 13:35

Hej und Gratulation :heba:

wirklich was besonderes musst du nicht beachten, einfach den Einfahr-Anweisungen folgen, passt schon :Top:

der Neutral ist anfänglich wirklich schwierig, wird aber immer besser je mehr Km du fährst,
dann nutzen sich die scharfen Ecken und Kanten (im Getriebe) auf ein runderes, leichteres Schalten ab

die 2020er Modelle haben schon Euro5 Norm, dazu gibt's noch keine Zulassung vom Remus

gute Fahrt :2w:

Antworten