Y-Kings '19er Vitpilen 401

Du hast eine Vitpilen oder Svartpilen? Dann bitte hier eintreten!

Moderator: Moderatoren

oljekanna
HVA-Ersttäter
Beiträge: 74
Registriert: 29.06.21 - 04:09
Motorrad: 401

Re: Y-Kings '19er Vitpilen 401

Beitrag von oljekanna »

Schön zu hören -eine iridium Zündkerze hatte ich mir schon besorgt, denn mit der Einstellung auf 5/+1,5 war es zwar besser und als Note hätte ich meiner 401 damit immerhin eine 3- vergeben ~ Original etwa eine 5!
Kerze wäre der nächste Versuch gewesen - Luftfilter sollte zumindest am Ruckeln nichts ändern aber der kommt auch noch dran :mrgreen:
Jetzt läuft die Kleine so wie du es beschreibst "unten rum auch noch etwas besser/weicher!" irgendwie runder und das Gefühl, der Motor wäre nicht in Ordnung ist weg - mir erscheint sie deshalb sogar etwas leiser!?
Das magere original Gemisch wurde für mein Empfinden schlicht zu früh und unregelmäßig gezündet und das hat sich selbst im Standgas Sch**** angehört.
Ich bin vor dem Kauf (zum Glück) nicht Probe gefahren aber schon die erste Ausfahrt hat mich an einen Motorschaden denken lassen so unrund rappelte der Motor vor sich hin. Erst ein anderer KTM Händler hat mir mit der Aussage; "das das normal so" diese Befürchtung genommen.....

Als subjektive Note würde ich nun unter Vorbehalt sogar eine 2-3 vergeben.
Aber!! noch bin ich die 6/2 zuwenig gefahren und es ist sehr ungewiss ob die Lampe wieder angeht :pc1:
2vclassic
HVA-Brenner
Beiträge: 281
Registriert: 09.11.20 - 12:47
Motorrad: Vitpilen 701

Re: Y-Kings '19er Vitpilen 401

Beitrag von 2vclassic »

Sport Luftfilter verbessert das ansprechen aufs Gas und lastwechsel auch eher bei unteren Drehzahlen…
Benutzeravatar
Y-King
HVA-Ersttäter
Beiträge: 76
Registriert: 25.10.21 - 12:20

Re: Y-Kings '19er Vitpilen 401

Beitrag von Y-King »

Zwei Monate wars etwas ruhig hier, aber das bedeutet nicht, dass die Husky nur in ihrer Hundehütte stand.

Ende August hab ich es gewagt und bin mit meinem weißen Pfeil ne sehr ausgedehnte Tour zu einem guten Freund ins Siegerlad gefahren. Waren insgesamt einfach rund 430k,
Tour Tom.JPG
Tour Tom.JPG (178.56 KiB) 984 mal betrachtet
Das ging erstaunlicherweise besser, als ich vorher gedacht habe. Normalerweise wird es so ab 100km zunehmend unangenehm, deshalb hatte ich vor der Strecke schon ein wenig Respekt. War natürlich nicht gerade komfortabel, aber die Qualen hielten sich doch in Grenzen.
Am nächsten Tag haben mein Kumpel und ich dann noch eine rund 80km Tour an der Krombacher-Brauerei vorbei zur Biggetalsperre und zurück gemacht und tags darauf gings wieder 430km nach Hause auf einer etwas anderen Route.
Tour Tom back.JPG
Tour Tom back.JPG (134.4 KiB) 984 mal betrachtet
:2w:

Die 401 hat das alles ohne Probleme absolviert und nun etwa 4500km auf der Uhr.
Benutzeravatar
Y-King
HVA-Ersttäter
Beiträge: 76
Registriert: 25.10.21 - 12:20

Re: Y-Kings '19er Vitpilen 401

Beitrag von Y-King »

So, kleiner Zwischenbericht vor der Winterpause:

Die letzten Wochen ging leider nicht mehr viel, außer einer schönen Tour durchs Altmühltal. Dabei hab ich dann mal einen Blick auf den Hinterreifen geworfen und erschrocken festgestellt, dass dieser schon total abgefahren ist. Damit hab ich nach nun 4800km eigentlich noch nicht gerechnet, sogar die 3/4 Gixxer hatte ihren Hinterreifen im Schnitt rund 4000km drauf.
Wie viel habt ihr denn auf euren Metzeler drauf gefahren?

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit meiner Kleinen. Sie macht immer noch mächtig Spaß und ich hab schon sehr viele Komplimente für das tolle Mopped bekommen. :hva:
Freshdumbledore333
HVA-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 22.09.20 - 01:14
Motorrad: Vitpilen 401 2019

Re: Y-Kings '19er Vitpilen 401

Beitrag von Freshdumbledore333 »

Der Metzler hielt hinten knapp 5000, war aber schon sehr nahe an der Markierung, unter 1,6mm hatte der aufjedenfall. Nach 10.500km war vorne 1 durch und hinten 2 mal, bin nun auf den Smart 4 von Dunlop gewechselt.
Benutzeravatar
Y-King
HVA-Ersttäter
Beiträge: 76
Registriert: 25.10.21 - 12:20

Re: Y-Kings '19er Vitpilen 401

Beitrag von Y-King »

Ok, dann ist das ja noch einigermaßen im Rahmen des Normalen. Ich meinte, hier mal was von 8000km gelesen zu haben, aber das halte ich für unmöglich, wenn man auch mal ein wenig Spaß haben möchte.
:evil1:
Antworten