Husqvarna 250 te bj 2011

Egal welche Husqvarna, HIER wird geschraubt, getunt, repariert und gefachsimpelt !!!

Moderator: Moderatoren

Antworten
h.fuxei
HVA-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.04.21 - 13:31
Motorrad: te310‘11

Husqvarna 250 te bj 2011

Beitrag von h.fuxei » 06.04.21 - 16:15

Hatte an meiner 250 er durch einen Wasserschlag einen Motortotalschaden(Pleuel durchs Motorgehäuse,beide Hälften und Anlasser zertrümmert).Ich bekam einen baugleichen Motor einer 310 te Bj 2011,dieser lief ca 1/2 Jahr.Nach einer Ausfahrt blieb sie stehen und sprang nicht mehr an,Zündfunke da,E Ventil spritzt ein,Zündkerze,Zündkabel mit Stecker,Zündspule,Steuergerät probeweise eingebaut,Ventile eingestellt(waren nur knapp ausser Wert),Temperatursensor ern,Motor geöffnet,alles sehr gut,Zylinder nachgehont,Ventile eingeschliffen u.Schaftabdichtungen erneuert,kompl.Kabelbaum vo 310 er umgebaut(da an der 250 er mal ein Kabelbrand war),probeweise Generator von 310 er eingebaut,Keilfeder ok.es ist Zündfunke da,das E Ventil spritzt ein,ich zweifle an meinen Fähigkeiten und weiß nicht mehr weiter.Haben Sie noch einen Tipp?oder können Sie mir einen Schaltplan zukommen lassen um die Verkabelung zu prüfen.Ich danke Ihnen recht herzlich und hoffe mit Ihrer Hilfe die Husky wieder fut zu bekommen.Mfg Hermann Fuchs

Antworten