SM 510 Loch im Gehäuse

Egal welche Husqvarna, HIER wird geschraubt, getunt, repariert und gefachsimpelt !!!

Moderator: Moderator

Antworten
Scruffy
HVA-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.18 - 14:33
Motorrad: SMR510 '07

SM 510 Loch im Gehäuse

Beitrag von Scruffy » 27.02.20 - 12:17

Moin, habe leider bei meiner 510er Husky Bj. 07 ein Getriebeschaden festgestellt. Dabei hat's mir ein Loch ins Gehäuse geschallert.
Da das Loch nur zwischen den beiden Gehäusen ist, wäre jetzt meine Frage ob ich ohne Bedenken so weiter fahren könnte oder ob man sich ein neues besorgen müsste.

Danke schon mal im voraus!

Bild


Bild

Huskyschrauber
Moderator
Beiträge: 6638
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: SM 510 Loch im Gehäuse

Beitrag von Huskyschrauber » 27.02.20 - 15:51

Sicher, dass das da nicht hingehört?

10233

Scruffy
HVA-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.18 - 14:33
Motorrad: SMR510 '07

Re: SM 510 Loch im Gehäuse

Beitrag von Scruffy » 27.02.20 - 16:05

Das hatte ich mich auch schon gefragt, habe es aber auf Bildern nur nie richtig erkennen können. Sieht halt für mich nicht so aus, als wäre es vom Werk bei mir.

Huskyschrauber
Moderator
Beiträge: 6638
Registriert: 04.04.02 - 11:17
Motorrad: TE 610 '95
Wohnort: 86381 Krumbach

Re: SM 510 Loch im Gehäuse

Beitrag von Huskyschrauber » 27.02.20 - 16:11

Dass muss nur schlecht gegossen sein, dann sieht das so aus.
Mal schauen, was die anderen sagen. Mach mal genauere Fotos....

Scruffy
HVA-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.18 - 14:33
Motorrad: SMR510 '07

Re: SM 510 Loch im Gehäuse

Beitrag von Scruffy » 27.02.20 - 17:15

Ja ich hoffe, dass es ab Werk so sein soll

Bild

Bild

Mark
Forensponsor
Beiträge: 168
Registriert: 04.07.07 - 20:12
Motorrad: SMR 511
Wohnort: Österreich, Burgenland

Re: SM 510 Loch im Gehäuse

Beitrag von Mark » 27.02.20 - 17:24

Ja, das ist ab Werk so. Bei dir nur schlecht gegossen und dadurch kleiner.

Gruß

Scruffy
HVA-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.18 - 14:33
Motorrad: SMR510 '07

Re: SM 510 Loch im Gehäuse

Beitrag von Scruffy » 27.02.20 - 17:47

Okay vielen dank! Dann kann ich ja beruhigt weiter schrauben

Antworten