Husqvarna 701 SM Batterie/ Anlasser fehler

Egal welche Husqvarna, HIER wird geschraubt, getunt, repariert und gefachsimpelt !!!

Moderator: Moderator

Antworten
Phil_1500
HVA-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 09.03.20 - 07:32
Motorrad: 701 SM 2018

Husqvarna 701 SM Batterie/ Anlasser fehler

Beitrag von Phil_1500 » 10.03.20 - 07:48

Guten Tag liebe Mitglieder,

ich habe fogendes Problem und benötige dringend Hilfe.

Ih habe für meine 701 SM Bj.2018 eine neue Batterie gekauft (Yuasa YTZ10S). Die alte ging nach einem Jahr kaputt (billige LiFe-Ion).

Habe sie komplett aufgelanden (12,8V wie empfohlen). Nach einer Woche standzeit in der Garage hatte sie nur noch 12,4V und sprang nicht mehr an.
Die Lastspannung beim Startversuch sank auf 6,8V. Das ist natürlich deutlich zu wenig und sehr bedenklich.

Die Batterie wurde dann aufgeladen und das Bike sprang wieder ordentlich an.

Habe mit dem Muliemeter dann noch den Ruhestom gemessen, (zwischen Batterie minus und Kabel) dieser war aber 0mA.

Ich habe aber allgemein auch dass Gefühl, dass der Anlasser relativ schwer dreht. Manchmal muss ich bei voller Betterie erst ca. 2s den Starter betätigen, dass er weiter dreht. Ist das normal?

Ein weiterer Fehler ist noch, dass das Motorrad machmal einfach aus geht wenn ich die Kupplung ziehe und ein Stück rolle (wärend der Fahrt bei ca.30-50 km/h). Hat das villeicht auch etwas damit zu tun?

Woran kann es liegen, dass die Batterie so schnell leer wurde?

Danke schonmal für eure Hilfe! :hva:

Viele Grüße
Phil_1500

swirak
HVA-Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 26.10.14 - 07:41
Motorrad: 701 Enduro 2016
Wohnort: Bezirk Baden bei Wien

Re: Husqvarna 701 SM Batterie/ Anlasser fehler

Beitrag von swirak » 10.03.20 - 09:46

Vielleicht passt dein Ladegerät nicht zur Batterie oder ist defekt.

Prüf mal den kleinen Kupplungssenor oben am Hebel. Etwas Silikonspray drauf, damit er wieder leichtgängig ist und sie geht vielleicht nicht mehr aus. War zumindest bei mir so.
LG
Christian :2w:

mjvduc
HVA-Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 14.01.20 - 23:56
Motorrad: 701E

Re: Husqvarna 701 SM Batterie/ Anlasser fehler

Beitrag von mjvduc » 11.03.20 - 09:00

Servus Phil,

gehen wir mal davon aus das deine Battery ok ist..... :Top: wenn das Problem auftritt dann wuerde ich persoenlich das machen:

den Anlasser zu checken ist relative einfach, jumper von Battery +, an dein Anlasser + (Zuendung aus) und wenn hier alles passt und die Battery nicht in den Keller geht sind Starter und Battery OK. Wenn nicht, dann versuch das gleiche mit einer anderen Battery......Anlasser kann man zerlegen und reinigen, aber da sollte man sich schon a bisserl auskennen.

Falls beim oberen Test alles ok war, "verlierst" du irgendwo den Strom, da das System einfach ist, Starter Relay raus und external die Kontakte reinigen (Sitzt unterm Sitz, bei den Sicherungen und da eine 12+ Leitung direkt von der Battery dort hin geht einfach zu spotten). Den Kontakt von der 12V + Leitung auch gleich reinigen (Mutter runter etc). Das selbe machst du mit dem Kontakt am Anlasser, 12V + Kontakte reiningen. Dann nimmst du dir die Masse Kontakte am Anlasser und Rahmen vor (beides auf der Linken Seite), Aufmachen, reinigen, zusammenbauen, Battery anschliessen und auf ein neus versuchen (ganz normal anlassen). Mach auch gleich den Massekontakt (reinigen) an der Battery mit, der Sitzt auf der rechten Seite und geht zum Rahmen.

viel Spass

mjvduc

Phil_1500
HVA-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 09.03.20 - 07:32
Motorrad: 701 SM 2018

Re: Husqvarna 701 SM Batterie/ Anlasser fehler

Beitrag von Phil_1500 » 12.03.20 - 12:16

Hi mjvduc, :wink:

danke für die ausführliche Antwort! :)

Ich habe mal das ganze System geprüft und die Plus/ Massekabel zum Starter gemessen. Es war alles okay (hatte keinen Nennenswerten Widerstand).

Bei der Batterie habe ich beim Starten immer große Spannungseinbrüche bemerkt von 12,8V auf 6V.
Das ist viel zu hoch und ich vermute deshalb, dass die Batterie kaputt ist.

Eine neue ist bestellt und kommt heute an.
Ich berichte dann ob sich etwas geändert hat.

Grüße :hva:
Phil_1500

Phil_1500
HVA-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 09.03.20 - 07:32
Motorrad: 701 SM 2018

Re: Husqvarna 701 SM Batterie/ Anlasser fehler

Beitrag von Phil_1500 » 13.03.20 - 07:48

Guten Tag,

ich habe die Batterie jetzt getauscht. Sie springt aber trotzdem relativ schlecht an.
Aber nur beim Kaltstart.

Ich habe deshalb ein neues Thema erstellt:

viewtopic.php?f=80&t=60872&p=531663&hilit=701#p531663

Wenn ihr Ideen habt gerne schreiben.

Viele Grüße
Phil

Antworten