"Unsichtbare" Heizgriffe an meiner Dual

Egal welche Husqvarna, HIER wird geschraubt, getunt, repariert und gefachsimpelt !!!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Dual-Sport
Moderator
Beiträge: 2751
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: Dortmund

"Unsichtbare" Heizgriffe an meiner Dual

Beitrag von Dual-Sport »

Da ich mit dicken Winterhandschuhen überhaupt nicht gerne Moped fahre, und mir gewöhnliche Heizgriffe nicht gefallen, habe ich mich dazu entschlossen, etwas zu basteln.
Das mir das System von Coolride zu teuer ist, habe ich mich von hier (Fotos) inspirieren lassen.
Als Heizpatronen habe ich diese 12V 40W von Amazon genommen. 5 Stück für 8€.
Da mein Lenker einen Innendurchmesser von 14mm hat, habe ich mir bei Ebay Aluminium-Rundmaterial in diesem Durchmesser besorgt.
Weiteres mechanisches Vorgehen wie im Link oben beschrieben: Loch bohren, Gewinde schneiden, Heizpatrone mit Wärmeleitpaste einsetzten, Aluhülse mit Wärmeleitpaste in den Lenker schieben, mit etwas Silikon fixieren.
Leider habe ich keine Fotos gemacht. :klopp:

Zur Elektrik:
In der einfachsten Version benötigt man einen 2 poligen Wechselschalter mit Mittelstellung, (solch ein Schalter hat 6 Kontakte).
Damit kann man die Heizpatronen entweder in Reihe, oder parallel schalten, was eine Leistung von insgesamt 20W bzw 80W ergibt.
Da ich nur einen 1 poligen Schalter da hatte und ich den Laststrom lieber direkt von der Batterie holen wollte, habe ich 2 kleine Relais mit Wechselkontakt verwendet.
Den Steuerstrom habe ich an der Hupe abgegriffen, dort liegt Zündungsplus an. Der Strom für die Heizpatronen kommt, wie gesagt, direkt von der Batterie, natürlich abgesichert mit 10A.
Bei Bedarf kann ich einen Schaltplan nachreichen.

Die Wärme kommt tatsächlich schon nach ein paar Minuten durch die Griffe, rechts bedingt durch die Gasgriffhülse etwas später.
Spätestens nach 10 Minuten kann man dann auf die kleine Stufe schalten.
Das Beste ist, man sieht fast nichts davon, nur den Schalter und etwas die Kabel, die verdeckt von der Lenkerklemmung aus dem Lenker kommen.
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK
Benutzeravatar
oldstyle
HVA-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 26.05.19 - 18:53
Motorrad: TE610e ‘99

Re: "Unsichtbare" Heizgriffe an meiner Dual

Beitrag von oldstyle »

:Top: Das ist ne Super Idee die du da umgesetzt hast
Ich mag Fette Handschuhe auch nicht, mit denen die ich aktuell habe geht’s bis 5 grad, darunter muss ich nach 40-50Km zum aufwärmen ne Zigarettenpause machen :cool2:
Gruß André
The worst thing I can be is the same as everybody else.
Etze
Forensponsor
Beiträge: 661
Registriert: 19.12.06 - 22:07
Motorrad: TC 38, Ex SM610 '06
Wohnort: Nordhessen

Re: "Unsichtbare" Heizgriffe an meiner Dual

Beitrag von Etze »

Nachdem ich Heizgriffe jahrelang belächelt habe, spiele ich seit kurzem auch mit dem Gedanken ein System ala Coolride zu verbauen. Daher finde ich deinen DIY Ansatz sehr interessant. Schade dass du keine Bilder gemacht hast.
Freundliche Grüße
Etze
Benutzeravatar
Dual-Sport
Moderator
Beiträge: 2751
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: Dortmund

Re: "Unsichtbare" Heizgriffe an meiner Dual

Beitrag von Dual-Sport »

Hast du den verlinkten Beitrag angesehen, da sind einige Fotos drin:
https://www.motorradonline24.de/forum/t ... -yourself/
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK
Etze
Forensponsor
Beiträge: 661
Registriert: 19.12.06 - 22:07
Motorrad: TC 38, Ex SM610 '06
Wohnort: Nordhessen

Re: "Unsichtbare" Heizgriffe an meiner Dual

Beitrag von Etze »

Jo, hab da noch mal reingeguckt. Danke :Top:
Freundliche Grüße
Etze
Benutzeravatar
Dual-Sport
Moderator
Beiträge: 2751
Registriert: 20.07.02 - 20:41
Motorrad: TE610E 2001
Wohnort: Dortmund

Re: "Unsichtbare" Heizgriffe an meiner Dual

Beitrag von Dual-Sport »

Heute Vormittag bin ich bei 6 Grad 1 1/2 Stunden gefahren.
Mit den recht dünnen Winterhandschuhen von O'Neal https://media.sportsandmoreshop.de/1200 ... ove_01.jpg war das echt erträglich an den Händen.
Zwischendurch habe ich auch mal für ein paar Minuten die 2. Stufe eingeschaltet.

Die Heizgriffe eignen sich bei diesen Aussentemperaturen auch sehr gut, um eine kalte LiFePo4 Batterie "aufzuwecken".
Erst wollte der Anlasser nicht so recht drehen, nach 20 Sekunden heizen und erneutem Startversuch ist die Dual dann angesprungen.
Verschiedene Schaltpläne in meiner Galerie: KLICK
Werkstatthandbücher, Ersatzteilkataloge und div. Anleitungen: KLICK
Antworten