Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

"Willste mehr, fährste quer !" Hier wird gedriftet ! -> 701 SM, FS450

Moderator: Moderator

Benutzeravatar
konfu
HVA-Mitglied
Beiträge: 208
Registriert: 03.01.17 - 12:28
Motorrad: 701 SM
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von konfu » 01.04.19 - 11:28

Es gibt leider keine 5PS, nur etwas Drehmoment im mittleren Drehzahlbereich. Der absolute Drehmomentgifel bleibt nahezu identisch! :Top:
Unsterblichkeit erlangt man erst, wenn man tot ist! :klopp:

basti85
HVA-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.03.19 - 14:43
Motorrad: 701

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von basti85 » 08.04.19 - 20:03

hat jemand dieses den BoosterPlug getestet?
für Slip-On ohne db-killer scheint nicht schlecht zu sein.

PC5 kommuniziert ja auch nicht mit dem ECU, sonder täuscht Parameter vor...

https://www.ebay.com/itm/BoosterPlug-Hu ... Sw1-RUZ89F

sm701
HVA-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 05.11.18 - 19:57
Motorrad: sm701

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von sm701 » 29.04.19 - 12:57

Hi, ich hab ne 701 Bj 17 und hab vor einer Woche beim Händler mein Gerät überarbeiten lassen. Sprich die ganze Luftansaugung ist jetzt anders mit offenen Deckel und so. Es sind eine ganze Menge Teile weggekommen und ein anderes Mapping hab ich auf drauf gekriegt, original Ktm Mapping weil das hab ich gesehen. Auspuff hab ich den Akrapovic ohne Kat und mit Db Killer. Nun zu den Fahreigenschaften. Ich würd sagen, das Motorrad verhält sich komplet anders. Es läuft extrem ruhig, kein ruckeln und zucken bei niedrigen Drehzahlen, und die Leistungsentfaltung ist unglaublich besser geworden. Ist schwierig zu beschreiben, aber sie hängt viel besser am Gas wie früher. Fühlt sich so an als wenn sie nur darauf wartet ein bischen Gas zu geben. Kann das jeden nur empfehlen seine Husky so zu verändern. Und alles wurde vom Fachhändler gemacht.Leistung dürfte jetzt bei 80Ps liegen und der Drehmoment wurde deutlichst gesteigert. Hab aber diesbezüglich keine Daten. Werd aber beim nächsten Besuch danach fragen, weil es muss ja sicher Daten dazu geben.

TukTuk
HVA-Ersttäter
Beiträge: 53
Registriert: 23.08.17 - 14:13
Motorrad: 701 Supermoto '17

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von TukTuk » 29.04.19 - 18:03

sm701 hat geschrieben: Sprich die ganze Luftansaugung ist jetzt anders mit offenen Deckel und so. Es sind eine ganze Menge Teile weggekommen und ein anderes Mapping hab ich auf drauf gekriegt[...]
Aber kein Kastl oder PowerCommander, o.ä.? Also wahrscheinlich nur

- Power Parts Luftfilterdeckel + K&N Filter
- Lambdasonden-Dummy
- SLS raus
- EVAP raus
- Katalysator-Einsatz raus
- KTM Evo Mapping ?

sm701
HVA-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 05.11.18 - 19:57
Motorrad: sm701

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von sm701 » 29.04.19 - 20:44

ja denke so wirds sein hab mir keinen Kopf drüber gemacht hab einfach gesagt die sollen das umbauen so das es passt, der Mechaniker hat das aber sicher schon oft gemacht weil in einer Stunde war alles erledigt und wie geschrieben fährt sie sich jetzt viel angenehmer

fanki
HVA-Brenner
Beiträge: 439
Registriert: 26.07.17 - 07:10
Motorrad: 701 Enduro MY16

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von fanki » 29.04.19 - 21:36

sm701 hat geschrieben:Leistung dürfte jetzt bei 80Ps liegen und der Drehmoment wurde deutlichst gesteigert. Hab aber diesbezüglich keine Daten. Werd aber beim nächsten Besuch danach fragen, weil es muss ja sicher Daten dazu geben.
nene...80PS sicher nicht...das Tuning Kit bringt oben raus keine Mehrleistung...wurde alles schon abgerollt...gibts hier auch die Diagramme dazu
http://www.husqvarna-forum.de/forum/vie ... le#p512603

Stephan1
HVA-Neuling
Beiträge: 36
Registriert: 19.02.19 - 11:01

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von Stephan1 » 03.05.19 - 18:14

Hab auch dazu ne kurze Frage. Fahre nun an meiner 2016er den Euro 3 Akra Slip On ( mit KAT) und habe ein den offenen Lufi Deckel montiert. Brauch ich dazu nun auch ein etwas fetteres Map zwecks Luftüberschuss ? Nicht das sie mir mit dem Standart Map nun zu mager läuft ?

fanki
HVA-Brenner
Beiträge: 439
Registriert: 26.07.17 - 07:10
Motorrad: 701 Enduro MY16

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von fanki » 03.05.19 - 20:21


Stephan1
HVA-Neuling
Beiträge: 36
Registriert: 19.02.19 - 11:01

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von Stephan1 » 04.05.19 - 14:36

Super und vielen Dank, diesen Fred hab ich bei meiner Suche nicht gefunden
Dane und ein schönes Wochenende

Benutzeravatar
FATZE_701
HVA-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.01.20 - 11:27
Motorrad: 701SM 2020 / 510SMR

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von FATZE_701 » 21.01.20 - 16:43

Hi Leute,
bin seit 12/19 stolzer besitzer der 701 ´20 SM und wollte mich erkundigen, ob schon jemand weiss ob das Tuningkit für diese geeignet ist sprich Luftfilterkasten, EVAP-deakt., SLS deak. und EVO Map?
Desweiteren habe ich im Netz geforscht und man fand überall den Luffikasten als nicht lieferbar stimmt das?
Danke und Gruß

FATZE_701 :hva:

Doc Holiday
HVA-Neuling
Beiträge: 41
Registriert: 29.05.17 - 20:46
Motorrad: 701

Re: Husqvarna 701, 2017/ 2018 Tuning Kit

Beitrag von Doc Holiday » 26.03.20 - 22:27

remus und kastel dann löft das .von unten ordentlich druck bis oben raus :D

Antworten