Unrechtmäßiger Vorwurf durch KFZ-Versicherung

Die reinrassigen Straßenhuskys aus der BMW-Zeit sind hier zuhause.

Moderatoren: Faritan, Firebeast, Moderator

Benutzeravatar
Donttouchmybike
HVA-Ersttäter
Beiträge: 98
Registriert: 06.05.15 - 07:11
Motorrad: Nuda 900 R _ Fzr 600

Re: Unrechtmäßiger Vorwurf durch KFZ-Versicherung

Beitrag von Donttouchmybike » 26.02.19 - 13:24

Kettensägentreiber hat geschrieben:DA bin ich zum Glück wohl einer der wenigen die positive Erfahrungen gemacht haben,
Mir fuhr ein Auto vor die Nase aus der Seitenstr.auf eine Bundesstr.
Ich hatte offene Tibiafraktur und Moppedtotalschaden.
Der Sachschaden wurde dank Anwalt innerhalb von 10 TAge geregelt und bezahlt incl. Schutzkleidung,
Der Personenschaden gab erstmal Vorsch, auf Schmerzensgeld und endgültig beendet nach ca 3 Jahren und der 2. OP.
Also soweit war es bei mir gut.( Polizei, Zeugen usw, waren vor Ort)
VG
Stefan
p.s. rechtlicher BEistand hilft da wohl wirklich
Wow 10 Tage ist echt ein Wort! :Top:
Da habe ich und manch anderer ja, mit fast gleichen Voraussetzungen, schon heftig Pech :cry:
Trotzdem ein weiterer Beweis, dass die Gerechtigkeit noch siegen kann :heba:

Benutzeravatar
Waldo
Forensponsor
Beiträge: 456
Registriert: 16.07.12 - 19:04
Motorrad: Nuda 900 R
Wohnort: München

Re: Unrechtmäßiger Vorwurf durch KFZ-Versicherung

Beitrag von Waldo » 01.03.19 - 07:39

Das schlimmste was passieren kann, wenn dein Unfallgegner bei der gleichen Versicherung ist.
Dann müsste ja immer die zahlen, dann wird’s ganz abstrus.
:hva:
Gruß
Waldo 900 R

Benutzeravatar
Donttouchmybike
HVA-Ersttäter
Beiträge: 98
Registriert: 06.05.15 - 07:11
Motorrad: Nuda 900 R _ Fzr 600

Re: Unrechtmäßiger Vorwurf durch KFZ-Versicherung

Beitrag von Donttouchmybike » 02.03.19 - 17:29

Waldo hat geschrieben:Das schlimmste was passieren kann, wenn dein Unfallgegner bei der gleichen Versicherung ist.
Dann müsste ja immer die zahlen, dann wird’s ganz abstrus.
Abstrus ist gut ... ich gehe davon aus, dass der mit dem größeren Schaden schuldig ist, damit nur der kleine bezahlt werden muss - es sei denn jemand hat Kasko ... dann wird es wohl hässlich :klopp:

Oder hast du da deine eigene Erfahrung?

Gruß

Benutzeravatar
Donttouchmybike
HVA-Ersttäter
Beiträge: 98
Registriert: 06.05.15 - 07:11
Motorrad: Nuda 900 R _ Fzr 600

Re: Unrechtmäßiger Vorwurf durch KFZ-Versicherung

Beitrag von Donttouchmybike » 13.01.20 - 07:27

So ich packe das hier nochmal aus...
So wie es aussieht, habe ich Anfang bis Mitte Februar mein Gerichturteil. Die gerichtliche Verhandlung ist jedenfalls recht gut verlaufen.
Die Richterin hat ihre Meinung zumindest schon zu meinen Gunsten geäußert...
Jedenfalls werde ich, sobald die Sache offiziell geregelt ist, mit dem Aufbau der Nuda anfangen. :hva:

Zur Info für die Mopedfahrer in Gruppe:
Laut dem Urteil, auf welches sich die Gegenseite berufen hatte, nimmt man stillschweigenden Haftungsausschluss in Kauf, wenn man in einer Gruppe fährt in der die Abstände regelmäßig unterschritten werden und die Positionen aller Beteiligten wechseln. Das Urteil kennt hier nur eine Ausnahme: "Außer unter den Beteiligten wurde eine andere Regelung getroffen". Wer sich also vor dem Vorwurf schützen will, muss dies vorher geregelt haben. Sonst kann es so wie bei mir über 1,5 Jahre dauern bis die Sache entschieden wird - ob es dann so läuft wie bei mir, hängt dann wohl daran wie gut der Sachverhalt aufgeklärt werden kann. Ich hatte zum Glück den Luxus, dass genügend Anwesende bezeugen konnten, wie die Gegebenheiten waren.
Wenn ich das Urteil vorliegen habe, werde ich nochmals berichten...

In freudiger Erwartung auf das Nuda-Fahren :2w:

M.Mandel

PS: Allen noch ein frohes neues Jahr und eine sichere und spaßige Saison 2020!

Benutzeravatar
Firebeast
Moderator
Beiträge: 2501
Registriert: 27.05.13 - 20:59
Motorrad: NUDA R TE511 KTM 690
Wohnort: Aachen

Re: Unrechtmäßiger Vorwurf durch KFZ-Versicherung

Beitrag von Firebeast » 13.01.20 - 11:18

Moin

Na, da bin ich ja mal gespannt. Danke schonmal dafür, dass du uns auf dem Laufenden hältst. :Top:
>>>>>>>>>>>>>>>>>Nudäische Volksfront<<<<<<<<<<<<<<<<<

Wer mich nicht mag, der muss noch ein bisschen an sich arbeiten ... :cool2:

Antworten