Svartpilen 701 gekauft... was ein geiles Teil!

Du hast eine Vitpilen oder Svartpilen? Dann bitte hier eintreten!

Moderator: Moderatoren

Antworten
SoloTout
HVA-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 14.01.20 - 22:05
Motorrad: Svartpilen701

Svartpilen 701 gekauft... was ein geiles Teil!

Beitrag von SoloTout » 15.01.20 - 11:13

Hallo zusammen,

hab letztes Jahr mit frischen 28 Jahren meinen A Schein gemacht und nachdem ich ein paar tausend KM runtergespult hab auf der guten alten 2003er Hornet, sollte es für die kommende Saison was neues werden :2w:

Da ich ein Fable für Rundscheinwerfer habe und mit den Insekten Augen vieler Nakedbikes nichts anfangen kann, blieben folgende Kandidaten:

Yamaha XSR700
Honda CB650R
BMW F900R
Ducati Scrambler 800
Triumph Speed Twin

Ich will nicht zu weit ausholen, aber ein kurzer Vergleich/Fahreindruck zu jedem Modell (ps: bin 1,88m und 85kg)

XSR700: +Super Motor, schöner Druck untenrum, agil - Fahrwerk unterdurchschnittlich in der Klasse, lieblos verarbeitet (schläuche überall etc)
FAZIT: okayisches Moped, aber man merkt dem Modell technisch das Alter an

CB650R: Was will man zu dem Moped sagen..Preis/Leistung richtig gut, gut verarbeitet, nette Technik ABER: Das Ding ist wie Golf fahren, du machst nichts damit falsch aber ein lachen haste dabei auch nicht im Gesicht :lol: . War mir einfach alles zu sehr brav/seriös/perfekt. Und das Schreien von 4 Zylindern ist auch heute noch keine Musik für meine Ohren

F900R: War kein Vorführer da zum Fahren die letzten Wochen

Scrambler Full throttle: Für das Ding bin ich einfach zu groß. Das sieht aus wie ein Affe aufm Schleifstein

Speed Twin: Top Top Moped. Was ne schöne Verarbeitung, der Motor hat Druck ohne Ende untenrum, nette Größe, Super Sache. ..Aber ehrlich gesagt bisschen zu teuer :-(

Also war ich immernoch ohne Motorrad, weil bei keinem das Gesamtpaket gepasst hat. Und dann kam ich zufällig bei nem Husky Händler vorbei, mir war langweilig und ich bin mal rein...seh die Svartpilen 701... frage sofort nach ner Probefahrt, Der Händler drückt mir nen Helm in die Hand und dann bin ich 1 Stunde über Stadt und Landstraßen geballert :evil1:

MEINE MEINUNG/ANMERKUNGEN zu Kritikpunkten aus der Presse:
1. Sitzbank: Die fühlt sich hart an, ist aber 0,00 unbequem! Ist für mich wie ein harter Fahradsattel, super Sache. Passt perfekt
2. Tacho: Habe glaub ich in 1 Stunde Probefahrt nicht 1x auf den Tacho geschaut. Wer bei dem Motor nicht merkt ob er den richtigen Gang hat..dann weiß ich auch nicht mehr. Erfüllt insgesamt seinen Zweck, passt
3.Design: Ist die nicht wunderschön?! Bin so sattgesehen von den Spaceship Designs und Insektenaugen. Frisch anders! Kein Einheitsbrei. Und die Verarbeitung ist schon Premium-like. AUßER die Armaturen/Schalter.. die sahen bei meiner YAMAHA DT 125 vor 12 Jahren genauso aus hahaha :lol:

Insgesamt kam ich aus dem Grinsen beim Fahren nicht mehr raus.Temperament wie ne Italienerin :mrgreen: , Perfekte Performance für ne flotte Landstraßentour und in der Stadt. Und es wirkt eben alles nicht so langweilig/perfekt/Komfortmäßig wie bei einer z.b. cb650r. Ich wusste nach 15 min... "Ich will so ein Ding"

Und jetzt das BESTE!: Wie ihr vielleicht auch schon bemerkt habt, ist der Kurst mega attraktiv :heba: . Habe mich bei 7700€ geeinigt für eine neue mit 0KM :Top: . Was ein Top Deal für die Verarbeitung, einstellbares Fahrwerk, voll LED, Quickshifter... Die müssen den Händlern doch aus der HAnd gerissen werden normalerweise?! :ka:

Schlusswort: Falls jemand diesen Beitrag sieht, der überlegt eine Svartpilen701 zu kaufen. Fahr das Ding Probe und du wirst viel viel Spaß haben..und das ganze sogar im bezahlbarem Rahmen. Mehr Spaß hat mir noch kein Motorrad gebracht..selbst wenn sie doppelt so teuer waren.. :hva: :hva:

V701
HVA-Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 23.09.19 - 15:00
Motorrad: Vitpilen 701

Re: Svartpilen 701 gekauft... was ein geiles Teil!

Beitrag von V701 » 15.01.20 - 12:27

Dem ist nichts hinzuzufügen - volle Zustimmung!!! Wenn für mich aber wegen der etwas sportlicheren Sitzposition nur die Vitpilen in Frage kam.
Viel Spaß mit dem Teil :D

nlcarbon
HVA-Neuling
Beiträge: 38
Registriert: 05.12.19 - 11:29
Motorrad: Vitpilen 701

Re: Svartpilen 701 gekauft... was ein geiles Teil!

Beitrag von nlcarbon » 15.01.20 - 13:04

Netter Bericht! Für mich kam aus optischen Gründen auch nur die Vitpilen in Frage, bin schon ganz gespannt wie das Teil fährt :lol:

Benutzeravatar
error
HVA-Ersttäter
Beiträge: 59
Registriert: 13.07.19 - 19:47
Motorrad: Svartpilen 701

Re: Svartpilen 701 gekauft... was ein geiles Teil!

Beitrag von error » 15.01.20 - 20:33

So ist es tatsächlich, ging mir letztes Jahr ähnlich! Viel Spaß mit dem Mopped :Top:

Azymba
HVA-Neuling
Beiträge: 31
Registriert: 07.03.20 - 20:13
Motorrad: Vitpilen 701

Re: Svartpilen 701 gekauft... was ein geiles Teil!

Beitrag von Azymba » 09.03.20 - 13:19

Ich finde optisch beide Klasse aber hab mich auch für die Vitpilen endschieden, fährt sich einfach nice....in Kurven ein Traum.

dlG
HVA-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.01.20 - 16:19
Motorrad: Vitpilen 701

Re: Svartpilen 701 gekauft... was ein geiles Teil!

Beitrag von dlG » 27.04.20 - 15:41

Ich habe zwar auch "nur" eine Vitpilen, aber das Teil fährt sich einfach traumhaft und man hat jederzeit das Gefühl, dass da noch mehr geht. Leider ist der nächste Vertragshändler knapp 100 km entfernt.

EddiBaeck
HVA-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 29.04.20 - 21:57

Re: Svartpilen 701 gekauft... was ein geiles Teil!

Beitrag von EddiBaeck » 01.05.20 - 16:29

Moin,
wie schon in einem anderen Forum hier gepostet, bin ich derart unentschlossen, ob es nun eine Vit- oder Svartpilen wird. Ich wollte mich bis morgen entscheiden und zuschlagen. Nur: was tun?
Beide sind extrem geile Teile - am besten beide nehmen!... :))
Ich werde berichten.
Bis die Tage.
Gruß, Ed

Antworten